Werbeanzeigen

Religionsfreiheit und Mission

Von den 21 in Afghanistan entführten südkoreanischen Christen sind, nachdem zwei getötet wurden, 19 in ihr Heimatland zurück gekehrt. Doch auch nachdem die Südkoreaner zurück sind, stellt sich die Frage, ob und wie christliche Mission möglich ist oder möglich sein soll. Der Präsident des Kirchenamts der EKD, Hermann Barth, hat sich dazu Gedanken gemacht.

(EKD-Newsletter Nr. 258, 17. September 2007)

Werbeanzeigen

Eine Antwort

  1. religionsfreiheit unumstritten ja!
    aber mission als menschenrecht, wie herr barth es postuliert?
    da bin ich mir nicht so sicher.
    http://himmelunderde.wordpress.com/2007/09/13/mission-ein-menschenrecht/
    rika

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s