Werbeanzeigen

Großer Andrang bei Nacht der Lichter in Burg

Nacht der Lichter

(Einige Teilnehmer der Nacht der Lichter in Burg, Foto: privat)

Burg (jb). Über reges Interesse konnten sich die Organisatoren der diesjährigen „Nacht der Lichter“ in Burg freuen: Knapp einhundert Besucher füllten am vergangenen Sonntagabend den Saal im Burger Gemeindehaus bis auf den letzten Platz. „Die Nacht der Lichter“ findet einmal im Jahr in Burg statt. In Anlehnung an die wöchentlich immer samstagabends stattfindende „Nacht der Lichter“ in Taizé wird auch hier gemeinsam mit Gesängen um Frieden und Versöhnung gebetet.

Gestaltet wurde der Abend von 13 Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus dem Dekanat Herborn, die zuvor unter Leitung von Mario Passauer „Ein Wochenende wie in Taizé“ im Burger Gemeindehaus verbracht hatten. Wie in der ökumenischen Brüdergemeinde im Süden von Burgund wurde auch an diesem Wochenende dreimal täglich mit Gesängen aus Taizé gebetet. Mehrere Workshops und zwei Bibeleinführungen, die von Pfarrerin Natascha Reuter aus Gladenbach und dem Burger Pfarrer Reiner Lepper gehalten wurden, rundeten das Wochenende ab. Zudem gab es reichlich Gelegenheit sich bei gemeinsamen Spaziergängen und Gesprächen über Erlebnisse und Erfahrungen rund um Taizé und den christlichen Glauben auszutauschen.

Wer an der diesjährigen „Nacht der Lichter“ in Burg nicht teilnehmen konnte, hat die Möglichkeit jeden dritten Freitag im Monat an einem Taizé-Gebet im Burger Gemeindehaus teilzunehmen. Termine und Informationen hierzu gibt es unter www.lat-ambachtal.de oder direkt bei Mario Passauer unter: 02772/924128. Allgemeine Informationen für alle Taizé-Interessierten finden sich unter: www.taize.fr/de.

Werbeanzeigen

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s