Werbeanzeigen

„African Spirit of Gospel“ zu Gast in Eiershausen, Oberrossbach und Sinn

Einen Hauch Afrika versprüht die „Upendo Group“, die diese Woche in einigen Kirchengemeinden links und rechts der Dill zu Gast sein wird. Die Gruppe nennt sich „Kijitonyama Upendo Group“ und hat sich 1999 in Dar es Salaam in Tansania gegründet. Die Sängerinnen und Sänger aus Tansania singen selbst komponierte und getextete afrikanische Gospelmusik in ihrer Muttersprache Kiswahili. Die musikalische Spanne reicht von ruhigen Stücken bis hin zu bewegenden, schnelleren Rhythmen voller Freude und Energie. Stimmgewaltig singen sie afrikanischen Gospel und möchten über die Musik das Wort Gottes zu den Menschen bringen.

Die Tournee führt den Gospelchor aus Tansania nach Eiershausen, Oberrossbach und Sinn. Das Konzert in der Evangelischen Kirche Eiershausen findet am kommenden Donnerstag, 24. Januar, ab 17.30 Uhr, statt. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende für den Gospelchor gebeten. Wer am 24. Januar keine Zeit hat, kann die „Upendo-Group“ noch in der Evangelischen Kirche in Oberrossbach (Samstag, 26. Januar, 19.30 Uhr) und beim Gemeindegottesdienst am Sonntag, 27. Januar, 10 Uhr, in der Evangelischen Kirche in Sinn erleben.

Weitere Informationen über die „Upendo-Group“ (u.a. auch Hörproben) gibt es im Internet unter www.upendo-group.com/ .

Werbeanzeigen

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s