Werbeanzeigen

Pfarrer Koch referierte über „Krankheit und Tod in den Religionen“

Vor zahlreichen Zuhörern hielt der evangelische Pfarrer, Religionswissenschaftler und Erwachsenenbildner Carsten Koch am Montagabend (21.1.) im Evangelischen Gemeindehaus am Zwingel in Dillenburg einen Vortrag zum Thema „Krankheit und Tod in den Religionen“. Ursprünglich sollte dieser Vortrag bereits im November letzten Jahres im Rahmen der ökumenischen Vortragsreihe stattfinden, musste wegen Krankheit des Referenten damals aber leider ausfallen.

koch.jpg

Pfarrer Koch referierte über “Krankheit und Tod in den Religionen” (Foto: Uwe Seibert)

In seinem Vortrag widmete sich Pfarrer Koch Themen, die Menschen aller Altersstufen beschäftigen, gerade auch religiöse Menschen. „Alle Religionen geben Antworten auf die Frage, wie die Menschen Krankheit und Tod überwinden können“, so der Referent. Letztlich gehe es dabei um die Frage nach dem Heil. Krankheit und Tod würden als Störung der Weltordnung, als Bedrohung und Unheil empfunden. Durch heilige Handlungen würden das Heil und die Weltordnung wieder hergestellt.

Fundiert und kenntnisreich zeigte Pfarrer Koch Beispiele für diese Zusammenhänge im Judentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus, die zum Teil ähnlich wie das Christentum, zum Teil aber auch ganz anders mit Krankheit und Tod umgingen. Das berühre gerade auch den Bereich der Kranken- und Sterbebegleitung, Blut- und Organspenden, Erd- oder Feuerbestattung und andere ganz praktische Fragen.

Am Ende eines langen Vortrags plädierte der Referent angesichts der Pluralität der Religionen und Kulturen in unserer Gesellschaft dafür, durch teilnehmende Beobachtung interreligiöse Kompetenz und echte Empathie zu erwerben.

Werbeanzeigen

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s