Werbeanzeigen

„Fairer Kaffee in die Kirchen“ und „Spenden – aber richtig“

Die Evangelische Kirchengemeinde Ewersbach hat in Zusammenarbeit mit dem Dekanat Dillenburg in diesem Jahr die landeskirchliche Eröffnung der 50. Aktion Brot für die Welt übernommen. Im Vorfeld des Eröffnungsgottesdienstes, der am 1. Advent in Rittershausen stattfindet, gibt es schon jetzt weitere Veranstaltungen mit Frau Dr. Ute I. Greifenstein, Beauftragte für Brot für die Welt im Zentrum Ökumene der EKHN.

„Schmeckt nicht, zu teuer“, so lauten häufig die Einwände gegen die Einführung von fair gehandeltem Kaffee in den Gemeinden. Wen der billige Kaffee teuer zu stehen kommt und warum „schmeckt nicht“ längst nicht mehr gilt, darum geht es bei einem Vortrag mit Kaffeeprobe am 30. Oktober 2008 um 20.00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Steinbrücken, Am Häckelchen 3.

Eine Woche später, am 6. November 2008 um 20.00 Uhr, wird es bei einem Vortrag zum Thema „Spenden – aber richtig!“ darum gehen, wie es auf dem deutschen Spendenmarkt aussieht, und welche Kriterien es gibt, um seriöse von unseriösen Spendenorganisationen zu unterscheiden. Dieser Vortrag findet im Evangelischen Gemeindehaus in Ewersbach, Oranienstraße 13, statt. Der Eintritt zu beiden Vorträgen ist frei.

Werbeanzeigen

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s