Werbeanzeigen

Tansania-Café brachte stolzen Erlös

118 Kuchen und Torten, 145 Liter Kaffee, 20 Liter Kakao und 25 Liter andere Getränke haben die Evangelische Dekanatsjugend und ihre Helfer während des Martinimarkts am Sonntag und Montag in Herborn verkauft. „Zusammen mit den Geldspenden hat dies den stolzen Erlös von 3335,86 € Euro — rund 300,- € mehr als in den letzten beiden Jahren — ergeben“, teilte Dekanatsjugendreferent Hartmut Heuser mit.

Wieder sei das Tansania-Café gut besucht gewesen, und sowohl der gute Kuchen und Kaffee als auch das tolle Engagement der Mitarbeitenden von allen Gästen hoch gelobt worden, berichtete er und dankte den Helfern und den Gästen für die Unterstützung. „Das Geld kommt direkt und ohne Abzüge unseren Partnern in Tansania zugute“, sagte Heuser. Mit dem Geld soll die Bibelschule in Ruhija mit Schulmaterial wie Hefte und Bücher für den Unterricht ausgestattet werden.

Kontakt:  Hartmut Heuser, Telefon: 02772 / 22 86, Mail: info@ejdh.de

Werbeanzeigen

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s