Werbeanzeigen

„Im Land der Menschen“

Das Landschaftsmuseum Westerwald in Hachenburg und das Evangelische Dekanat Bad Marienberg laden ein zur Eröffnung einer Ausstellung zum Thema „Im Land der Menschen. Der Missionar und Maler Eduard Fries und die Insel Nias.“ am Sonntag, 22. Februar 2009 um 16.00 Uhr.

Eduard Fries (1877-1923) lebte und arbeitete ab 1903 als deutscher Missionar auf den Inseln Sumatra und Nias, damals ein Teil des niederländischen Kolonialreichs. In Zentral-Nias gründete er 1905 die Missionsstation Sifaoro’asi. In mehreren hundert Aquarellen und Zeichnungen sowie in zahlreichen Rundbriefen hat Fries das alltägliche Leben der Menschen, die Kultur, die Sitten und Mythen auf der Insel Nias dokumentiert, deren Name in der Sprache der Bewohner „Land der Menschen“ bedeutet. Sumatra und Nias sind heute ein Teil Indonesiens. Vor wenigen Jahren hat es auf beiden Inseln durch die Tsunami-Katastrophe viele Opfer und starke Zerstörungen geben.

Die Ausstellung im Landschaftsmuseum Westerwald zeigt 55 farbige Arbeiten von Eduard Fries sowie einige Realien. Den Einführungsvortrag hält Herr Dr. Martin Humburg, der die Exponate aus dem künstlerischen Nachlass ausgewählt und bearbeitet hat.

Das Evangelische Dekanat Bad Marienberg, das die Ausstellung unterstützt und organisatorisch begleitet, ist seit 1993 partnerschaftlich mit der protestantischen Simalungun-Batak-Kirche in Nordsumatra / Indonesien verbunden. Auf vielfache Weise, nicht nur aufgrund großzügiger finanzieller Spenden, sind über diese Brücke Hilfen aus dem Westerwald nach Indonesien zustande gekommen.

Die Ausstellung kann man bis zum 17. Mai in Hachenburg besichtigen.

(Quelle: Dekan Martin Fries, Evangelisches Dekanat Bad Marienberg)

Mehjr zum Thema Indonesien und Simalungun-Kirche

Werbeanzeigen

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s