Werbeanzeigen

Kirchengemeinde Dillenburg beschließt: ab sofort nur noch fair gehandelter Kaffee

Bereits über 1.000 Gemeinden und Einrichtungen beteiligen sich an der Aktion „1.000 Gemeinden trinken fair“ der evangelischen Hilfsaktion „Brot für die Welt„. Nun ist auch eine Gemeinde aus dem Dekanat Dillenburg auf der Liste der teilnehmenden Gemeinden: die Kirchengemeinde Dillenburg ist die 1324. Gemeinde, die sich verpflichtet hat, bei all ihren Veranstaltungen nur noch fair gehandelten Kaffee auszuschenken.

Der Anstoß für die Teilnahme an der Aktion war ein Brot für die Welt-Gottesdienst am 1. Advent 2008 in Dillenburg. Damals war im Gemeindehaus am Zwingel ein Kaffeeparcours aufgebaut, bei dem man sich über den fairen Kaffeeanbau informieren und unterschiedliche Kaffeesorten aus dem fairen Handel kosten konnte.

Der Kirchenvorstand beschloss dann in seiner Februarsitzung, dass ab sofort in den Gemeinderäumen der Kirchengemeinde Dillenburg nur noch  Kaffee aus Quellen des fairen Handels mit dem Transfair-Siegel ausgeschenkt wird.

Demnächst wird ein Schild von Brot für die Welt am Gemeindehaus am Zwingel angebracht, das die Gemeinde als „fair Kaffee-trinkende Gemeinde“ ausweist.

Bereits seit 2007 macht eine Gemeinde aus unserem Nachbardekanat Herborn mit bei der Aktion „1.000 Gemeinden trinken fair“. Die Evangelische Kirchengemeinde Siegbach ist die Nummer 327 auf der Liste der teilnehmenden Gemeinden.

Die evangelische Hilfsaktion „Brot für die Welt“ feiert in diesem Jahr ihr 50. Jubiläum. Bis zum Ende des Jubiläumsjahres will man noch weitere 1000 Teilnehmer für die Aktion „1.000 Gemeinden trinken fair“ finden.

Werbeanzeigen

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s