Werbeanzeigen

150 Jahre Missionsfest in Hirzenhain

In vielen Gemeinden in den Dekanaten Dillenburg und Herborn wird im Sommer ein „Missionsfest“ gefeiert. Dazu werden Mitarbeiter von Missionswerken eingeladen, die ihre Arbeit vorstellen, manchmal auch Gäste aus den Ländern, wo sie arbeiten. Meist gibt es einen Gottesdienst am Sonntagmorgen, einen Festgottesdienst am Sonntagnachmittag und anschließend ein Kaffeetrinken, bei dem man die Gäste noch etwas besser kennen lernen und ihnen Fragen stellen kann.

In Hirzenhain werden solche Missionsfeste schon seit 150 Jahren (!) gefeiert. Am kommenden Wochenende ist es wieder so weit. Das Hirzenhainer Missionfest beginnt am Samstag, 4. Juli  um 18.00 Uhr mit einem Gottesdienst in der Evangelischen Friedenskirche in Hirzenhain/Bahnhof. Dieser Gottesdienst steht unter dem Motto „Geht hin …“ und wird gestaltet von Pfr. Wilfried Reuter aus Reichelsheim und dem Männergesangverein Hirzenhain. Anschließend findet ein geselliges Beisammensein statt.

Am Sonntag, 5. Juli, findet um 10.00 Uhr ein Festgottesdienst in der Evangelischen Kirche in Hirzenhain/Dorf statt . Er steht unter dem Motto „Und er ging hin …“ und wird gestaltet von Pfr. Wilfried Reuter und dem Evangelischen Kirchenchor Hirzenhain. Parallel zum Gottesdienst findet ein Kindergottesdienst im Evangelischen Gemeindehaus und eine Kleinkinderbetreuung im Evangelischen Kindergarten statt.

Am Sonntagnachmittag findet um 14.00 Uhr auf der Pfarrwiese neben der Kirche in Hirzenhain/Dorf (bei schlechtem Wetter in der Kirche) unter dem Motto „… und auch wir gehen!“ ein Aussendungsgottesdienst statt.  Erneut in den Missionsdienst ausgesendet wird dann die Hirzenhainer Missionarsfamilie Holighaus, die mit der ÜMG (Überseeische Missionsgemeinschaft) in Thailand tätig ist.  Der Gottesdienst wird gestaltet von Roswitha Vollmer (Bibelschule Klostermühle), Joachim König (ÜMG), dem Posaunenchor und Projektchor Hirzenhain und dem Hirzenhainer Kindergarten „Arche Noah“. Anschließend gibt es ein gemeinsames Kaffeetrinken, Spiel und Spaß auf der Pfarrwiese (bei schlechtem Wetter im Ev. Gemeindehaus).

Ansprechpartner für weitere Informationen: Pfr. Michael Brück, Tel. 02770-635.

Weitere Informationen über Familie Holighaus und ihre Missionsarbeit in Thailand findet man im Internet unter www.holighaus-family.de.

Lesen Sie auch:

Am Alltag von Missionaren teilhaben

Mehr zum Thema „Missionsfest“

Werbeanzeigen

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s