Interkulturelle Woche: JMD zeigt Filmkomödie zum Thema „Rassismus“

Im Rahmen der interkulturellen Woche zeigt der Jugendmigrationsdienst (JMD) des Diakonischen Werks in Dillenburg am Donnerstagabend,  1. Oktober, eine Filmkomödie zum Thema „Rassismus“. Ab 19.30 Uhr wird in den Räumen des JMD in der Hof-Feldbach-Straße 11 (neben der großen Sporthalle) „Der Neger Weiß“ vorgeführt. Eine Inhaltsangabe zu diesem sehenswerten Film findet man auf der Website des Evangelischen Zentrum für entwicklungsbezogene Filmarbeit:

Der neue afrikanische Nachbar will Herrn Weiß beim Ausladen eines großen Kartons helfen und tritt ihm dabei aus Versehen auf den Zeh. Am nächsten Tag ist der blaue Fleck schwarz geworden und innerhalb eines weiteren Tages hat sich die Haut von Herrn Weiß verändert: er ist ein „Neger“ geworden! Diese „supraspontane Pigmentmutation“, wie der Arzt den „Unfall“ bezeichnet, ändert nun das Leben des Herrn Weiß grundlegend: sein Selbstbild, seine Familien- und Ehebeziehung, seine nachbarschaftlichen Freundschaften und vor allem auch seine beruflichen Tätigkeiten. (weiterlesen)

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s