Werbeanzeigen

„Slumdog Millionär“ im Gloria-Kino Dillenburg

Von Montag, 5. Oktober bis Mittwoch, 7. Oktober zeigt das Gloria-Kino in Dillenburg im Rahmen seines „Mal-Seh’n“-Kinos den mehrfach preisgekrönten Spielfilm „Slumdog Millionär„. Die Vorstellung beginnt jeweils um etwa 18.00 Uhr. Der Eintritt kostet nur 4.50 Euro.

Auf der Webseite von Misereor fand ich folgende Filmbeschreibung:

Für Jamal Malik ist es der größte Tag seines bisherigen Lebens. Nur noch eine Frage trennt ihn vom 20 Millionen Rupien-Hauptgewinn in Indiens TV-Show „Wer wird Millionär?“. Doch was in aller Welt hat ein mittelloser Youngster aus den Slums von Mumbai in dieser Sendung verloren? Und wie kommt es, dass er auf alle Fragen eine Antwort weiß? Dabei geht es Jamal nicht um das Geld, sondern einzig und allein um die Liebe. Für ihn ist die Sendung nur ein Mittel zum Zweck, seine große Liebe Latika in der Millionenmetropole Mumbai wieder zu finden (…) Auch wenn die Quizsendung im Zentrum der Handlung steht, so erzählt „Slumdog Millionär“ mit viel Humor vor allem eine außergewöhnliche Lebensgeschichte, die Pate steht für die vielen, vielen Straßenkinder in Indien. Der Film kann durchaus als modernes Märchen verstanden werden, denn ein Happy End ist hier nicht ausgeschlossen. Für viele Kinder in Indien gibt es jedoch kein Happy End. Allein in Delhi leben über 100.000 Kinder auf der Straße und kämpfen täglich ums Überleben. Zwischen vier und zehn Stunden am Tag arbeiten schon die Kleinsten, oft unter erbärmlichen Umständen.

Werbeanzeigen

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s