Werbeanzeigen

Ökumenischer Gesprächskreis: Ökumene in Haiger und Genf – der ÖRK und wir

Am Mittwoch, 25. November 2009, um 19.30 Uhr ist das nächste Treffen des ökumenischen Gesprächskreises, diesmal im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Haiger, neben der Evangelischen Stadtkirche. Beschäftigen wird uns an diesem Abend das Thema „Ökumene in Haiger und Genf – der ÖRK und wir“.

Die moderne ökumenische Bewegung entstand Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts, als Christen begannen, über konfessionelle Grenzen hinweg gemeinsam zu beten und zusammenzuarbeiten. 1937 beschloss eine Reihe führender kirchlicher Persönlichkeiten, einen „Ökumenischen Rat der Kirchen“ zu gründen. Die Umsetzung dieses Beschlusses wurde durch den Ausbruch des Zweiten Weltkrieges zunächst verhindert. Im August 1948 kamen schließlich Vertreter von 147 Kirchen in Amsterdam zusammen, um den ÖRK offiziell zu gründen. Seither haben sich immer mehr Kirchen auf allen Kontinenten dieser Bewegung für die Einheit der Christen angeschlossen.

Pfr. Bernd Apel, der Inhaber der Profilstelle „Ökumene“ in der Dekanats-AG Grünberg-Hungen-Kirchberg, hat ökumenische Erfahrungen und Kenntnisse u. a. am ökumenischen Institut Bossey (Schweiz) des Weltkirchenrates gesammelt. In seinem einleitenden Kurzreferat wird er uns über die Entstehung, Struktur und aktuelle Ziele wie Probleme des ÖRK informieren. Im anschließenden ökumenischen Gespräch wollen wir uns darüber austauschen, was das alles mit uns zu tun hat.

Werbeanzeigen

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s