Werbeanzeigen

Bischof kommt zum „Fairen Menü“ nach Dillenburg

bischof_limburg

Bischof Tebartz-van Elst bei der Eröffnung der Kampagne „Eine Welt fairstärken“. (Foto: Uwe Seibert)

Im letzten Jahr fand im Bistum Limburg die Kampagne „Eine Welt fairstärken“ statt. Das Ziel dieser Kampagne war die Unterstützung der Eine-Weltgruppen und Weltläden im Bistum und eine größere Bekanntheit des Fairen Handels in den Pfarreien und kirchlichen Einrichtungen. Dazu wurden verschiedene Aktionen durchgeführt, unter anderem auch eine Talente-Aktion mit fair gehandelten Produkten aus dem philippinischen Partnerbistum Alaminos.

Auch die Mitarbeiter des Alten- und Pflegeheims „Haus Elisabeth“ in Dillenburg haben bei dieser Kampagnenaktion mitgemacht. Außerdem will die Einrichtung  in Zukunft mehr Produkte aus dem Fairen Handel beziehen. Als Anerkennung dafür kommt jetzt Bischof Dr. Franz-Peter Tebartz-van Elst  am kommenden Samstag, 16. Januar 2010 zu einem „Fairen Menü“ nach Dillenburg. Vor dem Abendessen feiert der Bischof gemeinsam mit Bewohnern und haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern eine Messe in der Hauskapelle.

Mehr dazu auf der Website des Bistums Limburg

Werbeanzeigen

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s