Werbeanzeigen

Themenabend zum Weltgebetstag mit Jean-Félix Belinga Belinga

Jean-Félix Belinga Belinga kommt aus Kamerun (Foto: Privat)

Am ersten Freitag im März ist Weltgebetstag. Christliche Frauen in über 170 Ländern laden dann zu einem ökumenischen Gottesdienst für Frauen, Männer und Kinder ein. Der Ablauf dieses Gottesdienstes kommt in jedem Jahr aus einem anderen Land und wird von einheimischen Frauen gestaltet, um auf ihre Situation aufmerksam zu machen und im Gebet ihre Verbundenheit über Grenzen hinweg auszudrücken. Für den Weltgebetstag 2010 haben Frauen aus Kamerun die Gottesdienstordnung entwickelt. „Afrika im Kleinen“ wird dieses Land oft genannt, denn in Kamerun treffen nicht nur landschaftlich und klimatisch, sondern auch kulturell unterschiedliche Bedingungen und Menschen aufeinander. Insbesondere die Frauen in Kamerun sehen sich mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert, die ihren Lebensalltag bestimmen.

Um im Vorfeld des Weltgebetstags das Land ein wenig besser bekannt zu machen, aus dem die Gottesdienstordnung kommt, bietet die Fachstelle Mission und Ökumene im Dekanat Dillenburg für alle Interessierten einen Themenabend mit Herrn Jean-Félix Belinga Belinga aus Kamerun an. Dieser findet am Montag, 8. Februar 2010, um 19.00 Uhr, im Evangelischen Gemeindehaus am Zwingel in Dillenburg statt.

Jean-Félix Belinga Belinga wurde 1956 in Ndele (Südkamerun) geboren. Er studierte evangelische Theologie, Philosophie und Musikwissenschaft in Yaoundé, Erlangen und Heidelberg. Heute lebt er mit seiner Familie im Odenwald und arbeitet als Beauftragter für interkulturelle Bildung am Zentrum Ökumene der EKHN.

Kommen Sie am 8. Februar nach Dillenburg und lernen Sie „Afrika im Kleinen“ besser kennen!

Werbeanzeigen

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s