Advertisements

Tansania hautnah — Gastfamilien gesucht

Familie Ufkes mit Gästen aus Tansania, Juni 2006 (Foto: Privat)

Seit 25 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen dem Ev. Dekanat Herborn und der Bibelschule in Ruhija, Tansania. Projekte wie das Tansania-Café, der alljährliche Partnerschaftsgottesdienst und die Fahrradaktion (Absolventen der Bibelschule werden mit Fahrrädern ausgestattet) sind Ausdruck der Verbundenheit. Eine weitere Stütze sind gegenseitige Besuche, die alle zwei Jahre stattfinden. Nachdem 2008 eine Gruppe aus dem Dekanat Herborn Tansania besucht hat, erwartet man im September diesen Jahres sieben Besucher aus Tansania. Aus diesem Grund sucht der Tansania-Arbeitskreis des Dekanats Herborn Unterkünfte in Privatfamilien.

Wer hat ein Gästezimmer für zwei Personen, kann sich einigermaßen auf Englisch verständigen und hat Lust, neue Leute kennen zu lernen? Die Aufenthaltsdauer der Gäste beträgt jeweils ca. neun Tage im Zeitraum vom 3. bis 23.September. Den Gästen wird ein umfangreiches Programm geboten, sodass die Gasteltern in der Regel nur für ein Frühstück sorgen müssten.

Interessenten melden sich bitte bei Hartmut Heuser, Tel.: 02772/2286,  mail: info@ejdh.de

Mehr zum Thema Ruhija

Advertisements

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: