Werbeanzeigen

Alltag im Gelobten Land

Die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit (GCJZ) Dillenburg lädt ein zu einer Lesung und Gespräch mit Ulrich W. Sahm (Jerusalem/Israel):

Als Nahost-Korrespondent ist er Zeitungslesern und Fernsehzuschauern in Deutschland, Österreich und der Schweiz bestens bekannt, denn er berichtet seit 1975 in Bild und Text aus Jerusalem: Ulrich W. Sahm. Jetzt hat er seine jahrzehntelangen Erfahrungen im politischen, kulturellen, religiösen und menschlichen Geflecht des Nahen Ostens in einem spannenden und anschaulich geschriebenem Buch niedergelegt.

Die Lesung findet am kommenden Dienstag, 8. Juni 2010, um 19.30 Uhr in der Aula der Hohen Schule in Herborn statt. (Weitere Informationen auf der Website der GCJZ)

Werbeanzeigen

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s