TaKt: Wie die Kirche wieder glaubwürdig werden kann

(via: Pastoraler Raum Dillenburg) Mit ihrer neuen Veranstaltungsreihe „Talk am Kirchturm“ (TaKt) bieten Christen aus den katholischen Pfarrgemeinden der Region Dillenburg ein Forum für Gespräche über Glauben und Kirche. Aus aktuellem Anlass befasst sich der nächste Talk mit den Folgen des sexuellen Missbrauchs für die katholische Kirche.Als kompetenter Gesprächspartner wird Pater Andreas Reichwein, priesterlicher Mitarbeiter im Pastoralen Raum Dillenburg, Rede und Antwort stehen. Die Veranstaltung findet am Montag, 14. Juni im katholischen Pfarrsaal am Dillenburger Wilhelmsplatz statt. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Im Rahmen des Pilotprojektes „Bereitschaft zur Bewegung“ hat eine Projektgruppe unter der Leitung von Martin Dressler (Haiger) das Konzept für die neue Veranstaltungsreihe entwickelt. „Talk am Kirchturm“ bietet allen Interessierten — unabhängig von Konfession und Kirchenzugehörigkeit — ein Forum, in dem Fragen zu Glauben und Kirche angesprochen und vertieft werden können.

Eine Antwort

  1. In der Dill-Post vom 16. Juni 2010 ist ein Bericht von Jörgen Linker über die Veranstaltung: Bei den Katholiken brodelt es

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s