Werbeanzeigen

Tag der offenen Tür der Wycliff-Bibelübersetzer

Die Wycliff-Bibelübersetzer sind ein Missionswerk, dessen erklärtes Ziel es ist „dass Menschen aus allen Völkern die Möglichkeit haben, die Bibel in der Sprache zu lesen, in der sie träumen.“ Dazu müssen die Mitarbeiter Sprachen lernen und analysieren, für die es oft noch keine Schrift, geschweige denn Kursmaterial gibt. Auf ihrem Zentrum in Burbach-Holzhausen bieten die Wycliff-Bibelübersetzer deshalb verschiedene Kurse an, wo die angehenden Wycliff-Mitarbeiter, aber auch andere Interessierte, lernen können, wie man das macht.

Wenn auch Sie einmal wissen wollen, was angehende Missionare so alles lernen und wie man an das Lernen und Analysieren einer außereuropäischen Sprache herangeht,  dann könnten Sie am Dienstag 7. Juli am Tag der offenen Tür der Wycliff-Bibelübersetzer ganz unverbindlich an den Unterrichtsstunden teilnehmen und in den Pausen mit den Unterrichtenden ins Gespräch kommen.  Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wenn Sie allerdings am Mittag- und/oder Abendessen teilnehmen möchten, sollten Sie sich vorher kurz melden unter: 02736/2970.

Mehr zum Tag der offenen Tür

Anreise zum Wycliff-Zentrum

Werbeanzeigen

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s