Werbeanzeigen

52. Aktion „Brot für die Welt“ startet in Wiesbaden

Das Kampagnen-Plakat 2010/2011 (Brot für die Welt)

(via EKHN-Newsletter, Nr. 505 vom 25. November 2010) Das evangelische Hilfswerk „Brot für die Welt“ startet am 1. Advent in Wiesbaden seine 52. Aktion. Der Festakt in der Marktkirche steht unter dem Motto: „Es ist genug für alle da“. Direktorin Cornelia Füllkrug-Weitzel: „Dieses Motto ist dringender denn je. Denn für fast eine Milliarde Menschen ist Hunger bittere Realität“. Dabei falle Hunger nicht vom Himmel. Hunger werde von Menschenhand gemacht. Füllkrug-Weitzel: „Es fehlt vor allem in den Industrienationen der politische Wille, die Ursachen des Hungers zu beseitigen“.

Bei der Eröffnung der Aktion am 1. Advent steht ein Projekt in Bangladesch im Mittelpunkt: Die Garo sind eine christliche Minderheit im Norden von Bangladesch. Sie leben von der Landwirtschaft. Doch die Zerstörung ihres Lebensraums bedroht sie in ihrer Existenz. Die Church of Bangladesh hilft ihnen, ihre Erträge zu steigern und ihre Ernährung zu sichern.

Die neue Aktion von „Brot für die Welt“ startet am 28. November in der Marktkirche in Wiesbaden mit einem Gottesdienst. Er wird auch live ab 10 Uhr in der ARD übertragen.

Weitere Infos, Bilder und das Video zu Bangladesh unter:
http://www.brot-fuer-die-welt.de/kirche-gemeinde/index_5786_DEU_HTML.php

Werbeanzeigen

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s