Werbeanzeigen

Christliche und islamische Geistliche begegneten sich auf Augenhöhe

Seit September 2010 führt der Lahn-Dill-Kreis für islamische Geistliche die  Fortbildung „Kommunalkompetenz für Imame im Lahn-Dill-Kreis“ durch. Ziel dieser Fortbildung ist, Imame als Multiplikatoren zu gewinnen, um ihren Gemeindemitgliedern den Zugang zu Einrichtungen und Institutionen im Lahn-Dill-Kreis zu erleichtern. Im interkulturellen Dialog sollen Hemmschwellen ab- und Netzwerke aufgebaut werden.

Im Rahmen dieser Fortbildung fand am vergangenen Samstag im „Haus des Lebens“ in der Kaiserstraße in Herborn ein Treffen von islamischen Geistlichen aus Wetzlar, Herborn und Haiger mit Pfarrern der Rheinischen Kirche und der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) statt.

Im „Haus des Lebens“ begegneten sich islamische und christliche Geistliche

Als Übersetzer fungierte Bülent Ersoy, interkultureller Berater aus Frankfurt, der die Fortbildung in Zusammenarbeit mit der AG der türkischen Vereine und Moscheegemeinden, der VHS Wetzlar und Dillenburg und dem Fachdienst Zuwanderung und Integration des Lahn-Dill-Kreises entwickelt hat.

Propst Michael Karg, der das Treffen leitete, begrüßte die Anwesenden mit zwei Versen aus der Bibel, die er im hebräischen und griechischen Original und dann noch einmal auf Deutsch vorlas. Anschließend erklärte er am Beispiel der EKHN den Aufbau der Evangelischen Kirche im Kreisgebiet und darüber hinaus.

Propst Karg erklärt den Imamen den Aufbau der Evangelischen Kirche

Bei den anschließenden Gesprächen ging es um Unterschiede zwischen der Evangelischen und der Katholischen Kirche, Bibel und Koran und das christliche Gottesverständnis. Erörtert wurden außerdem auch Möglichkeiten, im Bereich der Jugendarbeit zusammen zu arbeiten.

Propst Karg bekommt zum Dank eine zweisprachige Ausgabe des Korans überreicht

Am Ende des Treffens rezitierte einer der anwesenden Imame ein paar Verse aus dem Koran auf Arabisch und Propst Karg bekam zum Dank eine zweisprachige Ausgabe des Korans überreicht.

Werbeanzeigen

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s