Werbeanzeigen

Glaubenszeichen des Judentums

(Text und Foto: Volker Lommel) Im Rahmen der Chagall-Ausstellung gab am Montagabend Lothar Lippert in der randvoll besetzten Alten Kapelle in Langenaubach eine Einführung in das Judentum. „Ohne das Alte Testament können wir das Neue Testament nicht verstehen“, konstatierte der Gastredner.

Chagalls Bild "Rabbi mit Torarolle" war die visuelle Grundlage des Referates in der Alten Kapelle. (Foto: Volker Lommel)

Anhand eines Bildes („Rabbi mit Torarolle“) des russischen Juden Marc Chagall verschaffte der Lehrerausbilder Lippert dem interessierten Publikum einen Zugang zur jüdischen Traditionskleidung, wie der Kopfbedeckung (Kippa), den Gebetsriemen (Tefillin) und dem Gebetsmantel (Tallit) der den Beter so einhülle wie die lebenserhaltenden Gebote ihn umhüllen sollen.

Die Tora (Fünf Bücher Mose),  die „Weisung Gottes“ liege wie ein Kind im Arm des jüdischen Mannes. Die Tora sei nicht der Zwang des zu haltenden Gesetzes, sondern das Zeichen Gottes gnädiger Zuwendung zum Menschen, erörterte der Pädagoge und Kenner des Judentums. Ferner wies Lippert hin auf  alttestamentliche Tempelzeremonien und Opferriten.

Am kommenden Freitag, 15. April um 19.30 Uhr endet die Vortragsreihe in der Alten Kapelle mit einem Vortrag von Sabine Tischbein. Sie spricht zum Thema „Der Gekreuzigte im Werk Marc Chagalls“.

Das Evangelische Dekanat Dillenburg lädt weiterhin zur Besichtigung der Originallithographien ein. Die Ausstellung ist noch bis zum 24 April (Ostersonntag) in Langenaubach zu besichtigen.

Öffnungszeiten: Montags bis Freitags von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr, Samstags von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr und von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Sonntags von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Sondertermine/Führungen können mit Pfr. Paul-Ulrich Rabe (Tel.: 02771 – 320342) arrangiert werden.

Werbeanzeigen

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s