Werbeanzeigen

Pessach 2011

Traditional arrangement of symbolic foods on a...

Image via Wikipedia

(via INTR°A-Tagebuch)  Mit dem Seder-Abend beginnen heute die acht Tage des jüdischen Pessachfestes.  Es gehört zu den traditionellen Wallfahrtsfesten im Judentum und erinnert an den Auszug der Israeliten aus Ägypten. Der Name des Festes bedeutet Vorübergehen (des Unglücks), Verschonung (vgl. dazu die biblischen Texte in 2. Mose 12 und 13).  Die Mahlzeit zur Erinnerung an die Befreiung wird mit besonderen Speisen und Gewürzen begangen (mehr dazu hier). Auch Jesus dürfte mit seinen Jüngern das “Abendmahl” vor seinem Tod als Seder-Mahl begangen haben. Nach jüdischer Zeitzählung beginnt das Fest am Seder-Abend des 14. Nisan und dauert bis zum 22. Nisan. Im Jahr 2011 wird Pessach vom 19.-26. April gefeiert und liegt etwa parallel zum christlichen Osterfest am 24./25. April.

Werbeanzeigen

4 Antworten

  1. In der jüdischen Zeitrechnung befinden wir uns im Jahr 5771, also Pessach 5771 und nicht 2011. Warum sollten Juden sich in ihrer religiösen Zeitrechnung nach Christi Geburt richten?
    LG E.K.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s