Bibellesen aus ökumenischer Sicht

Own photo taken in Lutherhaus Wittenberg

Image via Wikipedia

Am Donnerstag, 26. Mai, um 19:30 Uhr ist das nächste Treffen des Ökumenischen Gesprächskreises, diesmal im Gemeindehaus neben der Evangelischen Kirche in Hirzenhain.

Beschäftigen wird die Teilnehmer an diesem Abend die Bibel, bzw. das Bibellesen aus ökumenischer Sicht:

  • Was bedeutet uns als evangelisch, katholisch oder freikirchlich geprägten Christen die Bibel?
  • Welche Ausgaben und Übersetzungen der Bibel gibt es und welche lesen und lieben wir?
  • Was macht uns Mühe und welche Hilfen gibt es fürs Bibellesen?
  • Was können wir im Blick auf die Bibel und das Bibellesen lernen – voneinander und von Christen aus anderen Kulturen?

Der ökumenische Gesprächskreis findet alle zwei Monate, Donnerstag abends von 19.30 bis 21.30 Uhr und an wechselnden Orten im Dekanat Dillenburg statt. Die Teilnahme ist unverbindlich und für Christen aller Konfessionen und geistlichen Prägungen offen.

Weitere Fragen zu dem Gesprächskreis beantwortet Dr. Uwe Seibert, Fachstelle Mission und Ökumene im Ev. Dekanat Dillenburg, Tel. 02771 / 6559.

Advertisements

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: