Kindern die Bedeutung von Karfreitag vermitteln

Nachbildung von Jesus am Kreuz neben dem Druid...

Nachbildung von Jesus am Kreuz neben dem Druidenstein (Photo credit: Wikipedia)

(via theolounge.de) Im Zentrum des Christentums steht eine blutige Geschichte, am Karfreitag wird sie landauf landab in den Kirchen erzählt: Jesus wurde gekreuzigt. Gedeutet über Jahrhunderte als Opfertod, um Gott mit den Menschen zu versöhnen. Wie erzählt man Kindern davon? Wollen Eltern und Pfarrer heute überhaupt noch diese blutige Geschichte Kindern weitertradieren – und wenn ja, wie? Hören Sie dazu einen Podcastbeitrag, der am Karfreitag auf BR2 gesendet wurde.

Ca. ab der 20. Minute hört man ein Interview mit Religionslehrern, unter ihnen auch ein Bekannter von mir, der Münchner Blogger Marc Gerlach.

 


Advertisements

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: