25 Jahre Partnerschaft mit Anfoeta Tsebi

Greetings from Ghana

Ein Treffen im Dillenburger Dekanatsbüro im September 2009 (von links nach rechts): Pfarrer Wolfgang vom Dahl, Dekan Roland Jaeckle, Joe Martin Anyam, Simon Owusu-Kumi und der Vorsitzende des Arbeitskreis Weltdienst des CVJM Frohnhausen Rolf Lückoff.

Schon seit 1987 besteht im Rahmen des CVJM-Weltdienstes eine Partnerschaft zwischen dem CVJM Frohnhausen und dem YMCA Anfoeta Tsebi / Ghana.  Regelmäßige Besuche in Anfoeta Tsebi sowie von Gästen aus Ghana in Frohnhausen festigen seit Beginn der Partnerschaft die Beziehungen und es haben sich inzwischen über die reine Vereinspartnerschaft hinaus langjährige Freundschaften entwickelt.

Um das 25-jährige Bestehen der Partnerschaft im gebührenden Rahmen feiern zu können, ist für den Jahreswechsel 2012/2013 wieder eine Reise nach Ghana geplant. Vom 28. Dezember bis zum 11. Januar reisen fünf Personen aus Frohnhausen zu den Partnern in Ghana, unter ihnen auch Pfarrer Wolfgang vom Dahl. Sie wollen diesmal gerne alte Brillen nach Ghana mitnehmen. Wer noch eine hat, kann sie in Frohnhausen bei Rolf Lückoff (Oberm Tiergarten 15), im Ev. Pfarramt (Brühlstraße 26) oder bei OPTICUM (Hauptstr. 66) abgeben, wo sie für Ghana gereinigt und gerichtet werden.

Lesen Sie auch: Besuch aus Ghana im Dekanatsbüro

Advertisements

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: