Workshop: „Interkulturelle Kompetenz“

Jean-Félix Belinga Belinga aus Kamerun lebt seit über 30 Jahren in Deutschland (Foto: Privat)

„Fettnäpfchen“ der Freundschaft

Workshop „Interkulturelle Kompetenz“

8. Juni, 10-17.00 Uhr
im Bürgerhaus in Dautphe

Die Dekanate Biedenkopf und Gladenbach laden herzlich ein zu einem eintägigen Seminar „Interkulturelle Kompetenz“ mit Jean-Félix Belinga Belinga, Beauftragter für interkulturelle Bildung im Zentrum Ökumene der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) in Frankfurt. Der Workshop findet am Samstag, 8. Juni, von 10 bis 17 Uhr im Bürgerhaus in Dautphe statt. Veranstalter sind der Tansania-Freundeskreis des Dekanates Biedenkopf und der Tansania-Arbeitskreis des Dekanates Gladenbach.

Ob in Deutschland oder bei Reisen, die Begegnung mit Menschen anderer Kulturen ist eine Erfahrung, die bereichert, die aber manchmal auch von Missverständnissen und Irritationen begleitet wird. Was jedoch löst welche Reaktion aus? Wann haben wir es mit Missverständnissen und Fehldeutungen zu tun? Kulturelle Unterschiede sind mittlerweile ein selbstverständlicher Bestandteil unserer Gesellschaft und so und so der  weltweiten Partnerschaftsbeziehungen. Wie können wir vermeiden, dass diese Unterschiede die Beziehungen belasten und Begegnungen erschweren?

Jean-Félix Belinga Belinga, Pfarrer und Autor, ist in Kamerun geboren. Er lebt seit 33 Jahren in Deutschland, und seine Frau ist Deutsche. So kann der Referent nicht nur die Theorie von interkultureller Kompetenz vorstellen, sondern auch einen Schatz an persönlichen Erfahrungen gelebter Interkulturalität einbringen.

Mit Herrn Belinga Belinga werden wir die Tücken der interkulturellen Begegnungen hinterfragen, wobei der Fokus auf Afrika gerichtet sein wird. Der Workshop mit praktischen Übungen zur interkulturellen Wahrnehmung soll bewusst machen, wie Missverständnisse und Pannen bei interkulturellen Begegnungen entstehen können. Ziel ist dabei, sie besser zu vermeiden und sie besser zu verarbeiten.

Pfarrer Jörg Stähler,
Beauftragter für Mission und Ökumene
Dekanate Biedenkopf und Gladenbach

Email:             jstaehler@t-online.de
iPhone:           0151-64403109

Advertisements

4 Antworten

  1. Leider verpasst! Gibt es Möglichkeiten an ein Handout / Präsentationen / MP3s zu gelangen? Würde mich sehr interessieren!

    • Am besten wenden Sie sich direkt an Jean-Félix Belinga Belinga, Beauftragter für interkulturelle Bildung im Zentrum Ökumene der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN)

      • Super! Vielen Dank für den guten Tipp!
        Liebe Grüsse aus Eschenburg

  2. Hier ist ein Pressebericht über den Workshop: http://www.dekanat-gladenbach.de/news/news-247

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: