Oekumenische Versammlung 2014

OeV 2014 Logo Motto klein jpg

Vom 30. April bis 4. Mai 2014 fand in Mainz unter dem Motto „Die Zukunft, die wir meinen – Leben statt Zerstörung“ eine „Oekumenische Versammlung“ statt. Organisiert wurde diese von VertreterInnen eines ökumenischen Netzwerkes in Deutschland, in dem zahlreiche der Ökumene zugehörige Basisgruppen mitarbeiten.

Zum Auftakt versammelten sich am Mittwochabend rund 150 Menschen in der evangelischen Christuskirche in Mainz. An den folgenden Tagen gab es rund 150 Einzelveranstaltungen – Vorträge, Podiumsgespräche, Workshops, Führungen, Ausstellungen, ein Theaterstück, ein Kunstprojekt, Musik und Gottesdienste – in denen Themen wie „Gerechtigkeit, Frieden, Schöpfungsbewahrung“, „Gieriges Geld – Solidarisches Wirtschaften als Alternative“, „Klimawandel und Biosphärenkrise“, „Gerechter Frieden statt militärischer Gewalt“ und vieles anderes mehr sehr engagiert vorgetragen und diskutiert wurden.

Insgesamt gab es rund 500 Teilnehmer, vor allem aus Deutschland, aber auch aus der Schweiz und Österreich. Ich fand es schade, dass nur wenige junge Leute an dieser Versammlung teilgenommen haben. Ich war mit meinen 51 Jahren einer von den jüngeren Teilnehmern.

Ich war persönlich zum ersten Mal bei einer solchen Versammlung, die an ähnliche Treffen anknüpft, die seit den 80er Jahren auf nationalen, europäischen und internationalen Ebenen stattgefunden haben, unter anderem in Mainz (1982), Dresden (1988), Stuttgart (1989), Basel (1989), Seoul (1990), Erfurt (1996), Graz (1997) und Sibiu (2007).

Sehr beeindruckt war ich von den Vorträgen und den Redebeiträgen der Podiumsteilnehmer und auch vieler Zuhörer, die sehr engagiert und kenntnisreich waren. Man merkte, dass sie sich schon viele Jahre mit diesen Fragen beschäftigen.

Während der Versammlung wurde von einem Redaktionsteam eine Botschaft erstellt, die in mehreren Plenumssitzungen diskutiert und immer wieder überarbeitet wurde, bis sie am Ende nach dem Abschlussgottesdienst der Versammlung am Sonntag an Vertreter des ÖRK und der großen Kirchen übergeben werden konnte.

Mehr zur Ökumenischen Versammlung 2014 in Mainz:

Hier noch ein paar mehr Fotos von mir, die ein wenig von der Atmosphäre der Versammlung wiedergeben sollen:

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Advertisements

Eine Antwort

  1. Kritische Beobachtungen von Thomas Seiterich findet man auf der Webseite von Publik Forum: http://www.publik-forum.de/Politik-Gesellschaft/kampf-der-gier

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: