Werbeanzeigen

Weltladen Dillenburg inszeniert einen „Tatort des unfairen Handels“

Weltladentag2015Der Weltladen Dillenburg lädt für diesen Samstag, 9. Mai, zum 20. Weltladentag ein. Zwischen 10 und 13 Uhr können sich Interessierte in der Hauptstraße 93 über den Fairen Handel informieren. Vor dem  Weltladen wird dann ein „Tatort des unfairen Handels“ aufgebaut – ein abgesperrter Bereich, auf dem ein fiktives Verbrechen stattgefunden hat. Hier startet der Weltladen eine neue Unterschriftenkampagne: „Mensch. Macht. Handel. Fair.“ Mit ihr soll die Bundesregierung aufgefordert werden, 2016 ein Gesetz zu erlassen, in dem die Menschen- und Arbeitsrechte weltweit verbindlich geschützt werden sollen. Diese Kampagne wird getragen vom Weltladen-Dachverband sowie dem Forum Fairer Handel.

Der Weltladentag ist der politische Aktionstag der Weltläden und findet immer am zweiten Samstag im Mai statt. Zeitgleich feiern die Fair-Handels-Akteure weltweit den Internationalen Tag des Fairen Handels/ World Fair Trade Day.

Als Fachgeschäfte für Fairen Handel wollen Weltläden zu mehr Gerechtigkeit im Handel mit den Ländern des Südens beitragen. Sie setzen sich seit 40 Jahren für bessere Rahmenbedingungen von Kleinbauern und -produzenten ein.

Werbeanzeigen

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s