Rückblick: Gäste aus Indonesien beim Hessentag

GKPS im DekanatWährend des Hessentags in Herborn waren drei Gäste aus unserer indonesischen Partnerkirche GKPS zu einem Kurzbesuch im Evangelischen Dekanat an der Dill. Ephorus Martin Rumanja Purba, Ökumene-Sekretärin Lertina Saragih (rechts) und ihre Vorgängerin Lermianna Girsang (links) kamen am Montagnachmittag (23.5.) und sind bis Donnerstag (26.5) bei uns geblieben.

Rumanja Purba war im Sommer 2015 als Ephorus (geistlicher Leiter, einem Bischof vergleichbar) der GKPS gewählt worden. Bei unserer Reise nach Indonesien im vergangenen Jahr hatten wir ihn bereits kennen gelernt, nun war er zum ersten Mal bei uns im Dekanat.

Am Montagnachmittag trafen wir uns zunächst in den Räumen der Kirchengemeinde Haiger. An dem Gespräch dort nahmen neben unseren indonesischen Gästen Pröpstin Annegret Puttkammer, Mitglieder des DSV, sowie die Teilnehmer der Indonesien-Reisegruppe 2015 teil. Im Anschluss führte Pfr. Ralf Arnd Blecker uns durch die Stadtkirche Haiger und wir haben zusammen eine Abendandacht und ein Abendmahl gefeiert.

Turm Haiger

Pfr. Blecker und Ephorus Purba im Turm der Stadtkirche Haiger (Foto: Privat)

Am Dienstag (24.5.) haben wir uns zunächst im Dekanatsbüro in Herborn getroffen und über weitere Schritte zur Vertiefung unserer Partnerschaft gesprochen. Dort entstand auch das Foto oben, zu sehen ist darauf neben unseren Gästen auch noch (v.l.n.r.) Präses Wolfgang Wörner, Ökumene-Referent Uwe Seibert und Dekan Roland Jaeckle.

Nach dem Gespräch haben wir uns auf dem Hessentag umgesehen. Unter anderem waren wir bei einer Kochaktion beim Haus der Kirche und Diakonie („Kochen mit Gästen“) mit Dekan Jaeckle, in der Stadtkirche Herborn („Zu Gast bei der Königin“), bei einem Auftritt des Gospelchors des Dekanats und abends bei einer Veranstaltung im Purpurdom, die unsere Pröpstin Annegret Puttkammer moderierte. Ein voller Tag mit vielen Eindrücken!

Am Mittwoch bin ich mit unseren Gästen zum Evangelischen Gymnasium in Bad Marienberg gefahren. Dort hat EKHN-Kirchenpräsident Volker Jung zusammen mit Ephorus Purba einen „Lutherbaum“ gepflanzt. Nachmittags und abends waren wir dann nochmal beim Hessentag in Herborn, unter anderem im Weindorf, wo das folgende Foto entstand:

gkps BEIM hESSENTAG

Am Donnerstag war dann ich mit unseren Gästen noch kurz in Dillenburg unterwegs, danach musste ich Ephorus Purba und Lertina Saragih nach Solingen bringen, wo sie weitere Partner besuchen wollten. Am Sonntag (29.5.) sind sie dann wieder zurück nach Indonesien geflogen.

Advertisements

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: