Vortrag: Kirche und Armutsbekämpfung

abednego

Dr. Abednego Keshomshahara (Foto: VEM)

Im Rahmen der Reihe „Mission Lectures“ der Vereinten Evangelischen Mission (VEM) hält der tansanische  Theologe Bischof Dr. Abednego Keshomshahara am Donnerstag, 10. November 2016 in Herborn einen Vortrag zum Thema: „Kirche und Armutsbekämpfung – Das Verhältnis von Religiosität und Armut am Beispiel Tansanias“.

Die Veranstaltung findet im Begegnungsraum im Erdgeschoss des Hauses der Kirche und Diakonie, Am Hintersand 15 statt und beginnt um 19.30 Uhr.

Zusätzlich wird der Herborner Weltladen an diesem Abend dort fair gehandelte Waren aus Afrika präsentieren und verkaufen.

Abednego Keshomshara ist in Herborn kein Unbekannter: Der 47-jährige Theologe war von 2000 bis 2002 zunächst Dozent und später Direktor der Theologischen Akademie in Ruhija, mit der das Dekanat an der Dill eine Partnerschaft unterhält.

Dr. Abednego Keshomshara wurde am 2. Mai 1969 in Bukoba, Tansania geboren. Nach dem Schulbesuch machte er 1997 seinen Bachelor und 2000 seinen Master in Theologie an der Makumira Universität. 2002 schloss sich ein Promotionsstudium in Theologie an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel an, das er 2008 erfolgreich abschloss. Thema seiner Dissertation ist: „Theologie der Armutsbekämpfung in Tansania: Streben nach einer christlichen sozio-ökonomischen und politischen Vision.“

Seit Juni 2015 ist Dr. Abednego Keshomshahara Bischof der Nordwest-Diözese (NWD) der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Tansania. Der ehemalige VEM-Stipendiat spricht fließend deutsch, englisch und kiswahili. Keshomshahara ist verheiratet und hat zwei Söhne.

In Herborn fand vor zwei Jahren schon einmal ein Vortrag im Rahmen der „Mission Lectures“ statt. Damals hielt der ruandische Theologe Dr. Pascal Bataringaya im Theologischen Seminar im Herborner Schloss einen Vortrag zum Thema „Wege zur Versöhnung – Die Rolle der Kirche in einem Versöhnungsprozess am Beispiel Ruandas“

Falls Sie am 10. November keine Zeit haben: Am 8. und 9.11. hält Bischof Keshomshara denselben Vortrag in Gladenbach und Biedenkopf. Diese und weitere Termine finden Sie in einem Flyer der VEM (Download).

Advertisements

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: