Workshop: Hört bei Geld die Freundschaft auf?

Geld

Grafik: Ulrike Bohländer

(via Zentrum Oekumene) Das Zentrum Oekumene der EKHN und der EKKW lädt ein zu einem Workshop zum Thema „Hört bei Geld die Freundschaft auf? Die Rolle des Geldes in kirchlichen Partnerschaften — ein Denkanstoß“ . Dieser findet am Freitag, 12. Mai 2017 von 15 bis 19 Uhr hier bei uns im Haus der Kirche und Diakonie am Hintersand 15 in Herborn statt.

Viele kirchliche Partnerschaften schauen auf eine lange Geschichte von über 20 Jahren zurück. Sie sind geprägt durch den Gedanken von Solidarität, Gerechtigkeit und geistlichem Austausch. Unterstützung bei der Überwindung von Armut war und ist ein zentraler Gedanke. Projekte und Geld spielen ein große Rolle, machen die Partnerschaftsarbeit aber auch nicht immer einfach.

Die Welt, in der wir als Partner agieren, hat sich in den letzten Jahrzehnten verändert. Globalisierung prägt unser wirtschaftliches Handeln. Dies verändert auch Partnerschaften. Mittlerweile gibt es in Tansania auch reiche Gemeinden, die eine finanzielle Unterstützung nicht mehr benötigen.

Wir wollen uns an diesem Nachmittag Zeit nehmen, darüber nachzudenken, welche Rolle das Geld in unseren Partnerschaften spielt und welche Rolle es spielen soll? Was würde passieren, wenn Projekte unsere Partnerschaft nicht mehr so bestimmen würden und wie sehen Projekte „auf Augenhöhe“ eigentlich aus?

Dabei geht es nicht darum, ein gemeinsames Ergebnis zu erzielen, sondern die Wichtigkeit des Geldes in kirchlichen Partnerschaften kritisch zu reflektieren.

Kosten: keine

ReferentInnen:
Frauke Bürgers, VEM
Dr. Ipyana Mwamugobole, VEM ELCT

Anmeldung bis 1. Mai 2017 an:
Annette Wiech, Tel. 069 976518-31
wiech@zentrum-oekumene.de

Flyer

Advertisements

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: