Advertisements

Betriebsbesuche 2018: Wiederverwendung von Rohstoffen

Das Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN organisiert in Zusammenarbeit mit den regionalen Verantwortlichen in diesem Jahr wieder eine Reihe von Betriebsbesuchen, bei denen man einmal hinter die Kulissen einer Firma blicken kann. Diesmal stehen die Betriebsbesuche unter dem Motto „Wiederverwendung von Rohstoffen“. Erstmals ist auch die Fachstelle Gesellschaftliche Verantwortung im Dekanat an der Dill daran beteiligt.

AWZ_Luftbild_01

Das Abfallwirtschaftszentrum in Aßlar (Foto: AWLD)

Am 17. Mai 2018 ab 10 Uhr kann man das Abfallwirtschaftszentrum in Aßlar besuchen und mehr darüber erfahren, wie man dort mit „Abfall“ umgeht und was die Grundsätze der Abfallwirtschaft in unserer Region sind:

Abfallvermeidung vor Abfallverwertung vor Abfallentsorgung – der Lahn-Dill-Kreis hat sich frühzeitig für dieses Leitprinzip verantwortungsvoller Abfallwirtschaft entschieden und 1997 mit dem Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Lahn-Dill das geeignete Instrument zur Umsetzung seiner Ziele geschaffen.

Oberste Priorität unserer Aktivitäten ist weitestmögliche Abfallvermeidung bzw. Abfallminimierung. Ist dies nicht möglich, begreifen wir Abfall als Rohstoff-Ressource, deren flächendeckende Erfassung und anschließende hochwertige Verwertung als Teil der Daseinsvorsorge von uns erledigt wird. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Ressourcen- und Umweltschutz. Nur die wenigen Restabfälle, deren Verwertung noch nicht möglich ist, beseitigen wir umweltgerecht in den dafür vorgesehenen Abfallbeseitigungsanlagen.

Zur Teilnahme an diesem Betriebsbesuch ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich unter Angabe von Namen, Adresse, E-Mail und Telefon an:

Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN
Sekretariat Arbeit und Soziales
Julia Unser
Albert-Schweitzer-Straße 113-115
55128 Mainz

Telefon: 06131 28744-32
Fax: 06131 28744-1,
e-Mail: anmeldung@zgv.info

Die Zahl der Teilnehmenden an Betriebsbesuchen ist begrenzt, daher empfehlen wir eine rechtzeitige Anmeldung. Die Bestätigung der Teilnahme erfolgt 14 Tage vor dem jeweiligen Termin. In dieser Mitteilung werden Sie über alle notwendigen weiteren Details informiert.

> Weitere Informationen zu den Betriebsbesuchen 2018 finden Sie in einem Flyer (Download).

Advertisements

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: