10. Ökumenischer Pilgerweg geht „back to the roots“

Am Samstag, 7. September findet der 10. Ökumenische Pilgerweg statt. Diesmal führt die Wegstrecke – wie beim ersten Pilgerweg 2010 – entlang des „Missionswegs Nord-Nassau“ von Rabenscheid über Langenaubach nach Haiger.

Bild (78)

Am 7. September findet der 10. Ökumenische Pilgerweg statt.

„Als 2010 aus der Initiative „Bereitschaft zur Bewegung“ des Bistums Limburg die Idee eines Ökumenischen Pilgerweges entstand, hat keiner erwartet, dass dies eine so positive Entwicklung nehmen  würde“, sagt Dr. Uwe Seibert, Referent für Mission und Ökumene im Evangelischen Dekanat an der Dill.

Inzwischen kann man von einer liebgewonnenen Tradition sprechen und so findet am 7. September schon zum zehnten Mal der Ökumenische Pilgerweg statt. Zum Jubiläum erneut die Wegstrecke von 2010 zu pilgern, stand für das Vorbereitungsteam (Ursula Müller, Peter Pracht, Andrea Satzke, Beatrix Schlausch, Uwe Seibert) schon sehr früh fest.

Das Thema „Mission“ wird die Christen aus verschiedenen Konfessionen, die sich am 7. September gemeinsam auf den Weg machen, über den Tag begleiten. Unterwegs wird es dazu Impulse geben und auch eine Strecke in Stille zurückgelegt werden.

Der Pilgerweg beginnt um 10 Uhr mit einer Andacht in der Evangelischen Kirche in Rabenscheid. Im Rahmen der Andacht werden Gäste über ihre Arbeit berichten und von Menschen erzählen, die aus christlicher Überzeugung den Aufbruch gewagt haben, um das Evangelium von Jesus Christus den Menschen nahe zu bringen.

Anschließend brechen die Teilnehmer auf, um entlang des Missionswegs zunächst bis zur Langenaubacher Blockhütte „Zu den wilden Weibern“ zu wandern. Nach der Mittagsrast an der Blockhütte, wo eine Überraschung geplant ist, geht es weiter in Richtung Haigerer Blockhütte und nach Haiger.

Pilgerweg 2019

Gegen 15:30 Uhr werden die Pilger bei der Katholischen Kirche in Haiger ankommen und den Pilgerweg mit einer Andacht geistlich abschließen. Im Anschluss können sie nebenan im Pfarrsaal bei einem Imbiss den Tag ausklingen lassen.

Da die ca. 13 Kilometer lange Wegstrecke einige An- und Abstiege enthält, empfehlen die Veranstalter geeignetes Schuhwerk. Auch werden die Pilger gebeten, sich ein Sitzkissen und eigene Verpflegung für unterwegs mitzubringen. Kaffee und kalte Getränke können mittags an der Blockhütte in Langenaubach erworben werden.

Wem die gesamte Wegstrecke zu lang ist, kann gegen 12:30 Uhr an der Blockhütte Langenaubach zur Pilgergruppe stoßen und anschließend von dort weiter mitpilgern.

Das Vorbereitungsteam freut sich auf eine rege Teilnahme und gute Weggemeinschaft.

Weitere Informationen können im Katholischen Pfarrbüro in Dillenburg, Tel. 02771-263760 sowie im Evangelischen Dekanat an der Dill, Fachstelle Mission und Ökumene, Tel. 02772-5834210, eingeholt werden.

Um Anmeldung bis zum 28. August 2019 wird gebeten. Erstmalig wird in diesem Jahr ein Transfer mit dem Bus zum Startpunkt des Pilgerwegs angeboten. Der Bus  fährt um 9.15 Uhr ab der katholischen Kirche in Haiger (Bahnhofstraße 41) und bringt die Teilnehmer nach Rabenscheid. Wer mit dem Bus mitfahren möchte, sollte dies bitte bei der Anmeldung mit angeben.

Info zum Missionsweg Nord-Nassau

Der Missionsweg Nord-Nassau ist ein gemeinsames Projekt des Dekanats Westerwald, des Dekanats an der Dill und der Vereinten Evangelischen Mission in Wuppertal. Er wurde 2008 eingerichtet und führt von Liebenscheid über Rabenscheid und Langenaubach nach Haiger. Der Anlass zur Errichtung dieses Wegs war der 40. Todestag von August Theis, einem aus Haiger stammenden Missionar, der 1903 zusammen mit einheimischen Mitarbeitern die Missionsarbeit bei den Simalungun-Batak in Nordsumatra/Indonesien begonnen hat.  Der Weg soll an ihn und weitere Menschen aus der Region erinnern, die seit Mitte des 19. Jahrhunderts als Missionare und Missionarinnen der Rheinischen Missionsgesellschaft in Afrika und Asien gearbeitet haben.

 

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s