Ökumenisches Sofa: Mut zum Neuanfang

Zu Jahresbeginn laden die Evangelische und die Katholische Kirchengemeinde Herborn im Rahmen des „Ökumenischen Sofas“ wieder zu zwei Abenden ein, diesmal zum Thema „Mut zum Neuanfang“.

Sofa2020

Am Donnerstag, 23. Januar 2020, werden uns Pfarrerin Claudia Sattler und Pfarrer
Simon Schade auf einen Streifzug durch die Bibel mitnehmen und uns Menschen vorstellen, die in verschiedenen Situationen „Mut zum Neuanfang“ fassen und deren Glaube gestärkt aus der Krise hervorgeht.

Ort: Pfarrsaal St. Petrus, Schlossstraße, Beginn 19 Uhr

Am Donnerstag, 30. Januar 2020, nehmen Sigrid Trocha, Franz Feistl und Nour Saba auf dem Ökumenischen Sofa Platz und erzählen ganz persönlich von ihren Erfahrungen und dem Umgang mit Schicksalsschlägen, Vertreibung oder Flucht: Wie sie diese Belastungen meisterten, welcher „Mut zum Neuanfang“ erforderlich war und welche Chancen das „Leben zwischen Zusammenbruch und Neubeginn“ bereithält.

Ort: Evangelisches Gemeindehaus am Kirchberg, Beginn 19 Uhr

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s