Betriebsbesuche 2020 zum Thema „Ernährung“

Das Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN organisiert in Zusammenarbeit mit den regionalen Verantwortlichen seit einigen Jahren Betriebsbesuche, bei denen man einmal hinter die Kulissen einer Firma blicken und mit ihren Beschäftigten ins Gespräch kommen kann. In diesem Jahr geht es um das Thema „Ernährung“.

Immer mehr Menschen möchten ihren Konsum ökologisch und nachhaltig gestalten. Gesunde Ernährung ist in aller Munde. Inzwischen gibt es vielfältige Angebote, die in puncto Ernährung vieles bedienen: Vegetarisch, Vegan, Regional oder Fair Trade bzw. Bio.

Wie setzen insbesondere kleinere Betriebe dies um? Mit welchen Ideen und Strategien begegnen sie den Herausforderungen einer nachhaltigen, ökologischen Landwirtschaft oder Produktion?

Auch im Dekanat an der Dill wird es dazu einen Betriebsbesuch geben. Am Donnerstag, 17.9.2020, 16:00 Uhr können Sie den Biolandhof der Familie Frenzel, Am Sasenberg 22, 35716 Dietzhölztal-Ewersbach besuchen.

_JR01454

Bildquelle: Biolandhof Frenzel

Auf dem 68 Hektar großen Biolandhof der Familie Frenzel werden Mutterkühe und Legehennen artgerecht gehalten. Das Rindfleisch wird ebenso wie die Eier, Nudeln und Suppenhühner in der Region vermarktet.

DSC31071

Bildquelle: Biolandhof Frenzel

Der Biolandhof der Familie Frenzel ist Partnerbetrieb der hessischen Initiative „Bauernhof als Klassenzimmer“. Kinder und Jugendliche können dort erleben, wo und wie unsere Lebensmittel hergestellt werden und sinnliche Erfahrungen im Umgang mit Tieren und Pflanzen sammeln.

Der Betriebsbesuch ist kostenlos. Zur Teilnahme an diesem Betriebsbesuch ist aber eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich unter Angabe von Namen, Adresse, E-Mail und Telefon an:

Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN
– Sekretariat Arbeit & Soziales –
Julia Unser
Telefon: 06131 28744-32
Fax: 06131 28744-11
Mail: anmeldung@zgv.info

Die Zahl der Teilnehmenden an Betriebsbesuchen ist begrenzt, daher empfehlen wir eine rechtzeitige Anmeldung. Die Bestätigung der Teilnahme erfolgt 14 Tage vor dem jeweiligen Termin. In dieser Mitteilung werden Sie über alle notwendigen weiteren Details informiert.

Weitere Informationen

> zu den Betriebsbesuchen 2020 finden Sie in einem Flyer (Download).

> zum Betriebsbesuch in Ewersbach gibt es bei:

Evangelisches Dekanat an der Dill
– Fachstelle Gesellschaftliche Verantwortung
Dr. Uwe Seibert
Tel. 02772 / 5834 210
Mail: U.Seibert@ev-dill.de

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Fragen? Hier können Sie Ihren Kommentare hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s