Advertisements

Eine jüdische Zeitreise mit Dany Bober

180823-Dany-Bober

Dany Bober kommt noch einmal nach Ewersbach (Foto: Privat)

Die Evangelische Kirchengemeinde Ewersbach lädt ein zu einer „jüdischen Zeitreise“ mit Dany Bober am Donnerstag, 23. August um 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus, Oranienstrasse 13, Dietzhölztal-Ewersbach. Weiterlesen

Advertisements

Workshop: Zum Umgang mit rechten Parolen

joerg wetjen

Jörg Wetjen erklärt, wie man angemessen auf rechte Parolen reagiert

(via ev-dill.de) Die Evangelische Bildung im Dekanat an der Dill lädt ein zu einem kostenlosen Workshop zum Thema „Umgang mit rechten Parolen“ mit dem Referenten Jörg Wetjen vom Evangelischen Zentrum Frauen und Männer der EKD in Hannover. Weiterlesen

Workshop: Partnerschaftskultur als Lösung für Konflikte in kirchlichen Partnerschaften

Ipyana

Dr. Ipyana Mwamugobole kommt zu einem Workshop nach Herborn (Foto: Seibert)

Das gemeinsame Zentrum Ökumene der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und der Evangelischen Kirche in Kurhessen-Waldeck (EKKW) lädt ein zu einem Workshop zum Thema „Partnerschaftskultur als Lösung für Konflikte in kirchlichen Partnerschaften“. Dieser findet am Donnerstag, 17. Mai 2018, 17.30 bis 20.30 Uhr im Haus der Kirche und Diakonie (Begegnungsstätte im Erdgeschoss), Am Hintersand 15 in Herborn statt. Zielgruppe dieses Workshops sind alle am Thema Interessierten, speziell die Aktiven in der kirchlichen Partnerschaftsarbeit mit Tansania. Weiterlesen

Studientag: „Ökumenische Partnerschaft A-Z“

Sudientag partnerschaft

Das gemeinsame Zentrum Ökumene der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und der Evangelischen Kirche in Kurhessen-Waldeck (EKKW) lädt ein zu einem Studientag zum Thema „Ökumenische Partnerschaft A-Z“. Dieser findet am Samstag, 27.01.2018, 10:00 bis 16:00 Uhr im Zentrum Oekumene der EKHN und der EKKW in der Praunheimer Landstraße 206, 60488 Frankfurt statt. Zielgruppe dieses Studientages sind alle am Thema Interessierten, Neue Mitglieder der Partnerschaftsausschüsse, Kirchenvorstände, DSV usw. Weiterlesen

Jahresrückblick 2017

https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t1.0-1/p200x200/12274260_915971431789934_3941937911556968641_n.jpg?oh=28e6fb8681f86ee1d53ee3084083ecfc&oe=5AB61F43Das Jahr 2017 geht zu Ende und ich will hier – nach Themen alphabetisch geordnet – noch einmal an einige Ereignisse aus meinen Arbeitsbereichen (Mission & Ökumene und Gesellschaftliche Verantwortung) erinnern. Wenn Sie auf die Links klicken, können Sie die dazugehörigen Artikel (zum Teil auf diesem Blog, zum Teil auch auf anderen Webseiten) noch einmal nachlesen. Viel Spaß dabei! Weiterlesen

Mitgliederversammlung 2017 des Weltladen Dillenburg e.V.

Am Donnerstagabend fand im kleinen Pfarrsaal der katholischen Pfarrgemeinde Herz Jesu die diesjährige Mitgliederversammlung des Weltladen Dillenburg e.V. statt. Zu Beginn des Abends hielt die Fair-Handels-Beraterin Cristina Pflaum aus Marburg einen Vortrag über „Bio-faires Palmöl aus Ghana“. Weiterlesen

Vortrag zum Thema „Bio-faires Palmöl aus Ghana“

serendipalm

Die Bio-Ölfrüchte von Serendipalm werden von Kleinbauern geerntet (Foto: GEPA/ Dr. Bronner’s)

Am kommenden Donnerstag, 9. März lädt der Weltladen Dillenburg e.V. seine Mitglieder und alle Interessierten zu seiner diesjährigen Mitgliederversammlung ein. Sie beginnt um 19 Uhr und findet im kleinen Pfarrsaal im Katholischen Pfarrzentrum „Herz Jesu“ am Wilhelmsplatz in Dillenburg statt.

Zu Beginn des Abends wird es zunächst einen öffentlichen Vortrag zum Thema „Bio-faires Palmöl aus Ghana“ geben. Weiterlesen

„Shrinking Space“ – Konsequenzen für die ökumenische Arbeit

shrinking-space

Jonas Wipfler (Misereor) referiert zum Thema „Shrinking space“ (Foto: US)

„Shrinking Space“ – Handlungsspielräume von Nicht-Regierung-Organisationen und Zivilgesellschaft werden durch gesetzliche oder andere Maßnahmen zunehmend eingeschränkt und Personen, die sich für Menschenrechte einsetzen, werden kriminalisiert. Darum ging es bei einer gemeinsamen Tagung der Koordinierungsstelle Ökumenischer Frauen (KÖF) und des Ausschuss für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung (JPIC) der Vereinten Evangelischen Mission (VEM) am 23.1.2017 in Wuppertal. Weiterlesen

Globale Ziele: Ernährung sichern (SDG 2)

agenda_2030_ziel_002_hunger_340_x_225

Grafik: globalgoals.org

Im September 2015 haben die Vereinten Nationen 17 globale Ziele für eine nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals – SDG) beschlossen, die bis zum Jahr 2030 weltweit erreicht werden sollen. Ziel Nr. 2 auf der Agenda: Den Hunger beenden, Ernährungssicherheit und eine bessere Ernährung erreichen und eine nachhaltige Landwirtschaft fördern.

Weiterlesen

Globale Ziele: Armut beenden (SDG 1)

agenda_2030_ziel_001_armut_340_x_225

Grafik: globalgoals.org

Im September 2015 haben die Vereinten Nationen 17 globale Ziele für eine nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals – SDG) beschlossen, die bis zum Jahr 2030 weltweit erreicht werden sollen. Das oberste Ziel auf der Agenda lautet: Armut in jeder Form und überall beenden (End poverty in all its forms everywhere).

Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: