Werbeanzeigen

20 neue EvangelistInnen aus Ruhija

Letzte Woche haben 20 junge Männer und Frauen ihre zweijährige Ausbildung an der „Ruhija Evangelical Academy“  beendet und können jetzt in der Nordwest-Diözese der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Tansania  (ELCT-NWD) als Evangelistinnen und Evangelisten eingesetzt werden.

Pfr. Charles Bejumula, der Leiter der Evangelistenschule, hat uns ein paar Fotos von der Abschlussfeier geschickt:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wir freuen uns mit den neuen Evangelistinnen und Evangelisten über ihre gelungene Ausbildung und wünschen ihnen Gottes Segen für ihren Dienst.

Das Dekanat an der Dill unterhält eine Partnerschaft mit der „Ruhija Evangelical Academy“, einer Ausbildungsstätte für Evangelisten der Nordwest-Diözese der Evangelical Lutheran Church in Tanzania (ELCT-NWD).

Unser Dekanat unterstützt die Arbeit der Evangelistenschule in Ruhija finanziell:  Zehn Studenten erhalten während ihrer Ausbildung ein Stipendium und alle Absolventen zum Abschluss ein Fahrrad, mit dem sie die zum Teil weit auseinander liegenden Gemeinden besser erreichen können. Das Geld dafür stammt zum größten Teil aus dem Erlös des Tansania-Cafés während des Martinimarktes in Herborn, zum Teil auch aus Kollekten und privaten Spenden.

Teil unserer Partnerschaft sind auch gegenseitige Besuche. 2017 war eine Delegation aus unserem Dekanat für zwei Wochen in Ruhija, 2018 sechs Gäste aus Ruhija für vierzehn Tage bei uns im Dekanat an der Dill.

Werbeanzeigen

Karibu, Ruhija

Besuch 2018

Unsere Besucher aus Ruhija sind gekommen (Foto: Becker von-Wolff)

(via ev-dill.de)  Sechs Gäste aus Tansania sind für vierzehn Tage zu Gast im Dekanat an der Dill. Die drei Frauen und drei Männer kommen von der Bibelschule der Nodwest-Diözese der Evangelisch-lutherischen Kirche Tansanias in Ruhija, zu der das Evangelische Dekanat eine langjährige Partnerschaft unterhält. Weiterlesen

Indonesien – ein Reisebericht

IMG-20170929-WA0035

Pfarrer Blecker und seine Frau Sandra (Mitte) berichten am 10.8. in Haiger von ihrer Zeit in Indonesien (Foto: Privat)

Am Freitag, 10.08.2018 um 19 Uhr findet im Pfarrzentrum der katholischen Kirche in der Bahnhofstraße 41 in Haiger im Rahmen der Andachtsreihe „KREUZ und quer“ eine Andacht statt, bei der Pfarrer Blecker und seine Frau Sandra uns mit Bildern und Berichten in die spannenden Erlebnisse aus ihrer Zeit in Indonesien mitnehmen werden. Weiterlesen

Workshop: Partnerschaftskultur als Lösung für Konflikte in kirchlichen Partnerschaften

Ipyana

Dr. Ipyana Mwamugobole kommt zu einem Workshop nach Herborn (Foto: Seibert)

Das gemeinsame Zentrum Ökumene der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und der Evangelischen Kirche in Kurhessen-Waldeck (EKKW) lädt ein zu einem Workshop zum Thema „Partnerschaftskultur als Lösung für Konflikte in kirchlichen Partnerschaften“. Dieser findet am Donnerstag, 17. Mai 2018, 17.30 bis 20.30 Uhr im Haus der Kirche und Diakonie (Begegnungsstätte im Erdgeschoss), Am Hintersand 15 in Herborn statt. Zielgruppe dieses Workshops sind alle am Thema Interessierten, speziell die Aktiven in der kirchlichen Partnerschaftsarbeit mit Tansania. Weiterlesen

„Stifte machen Mädchen stark“

img_1735.jpgLeere Filzstifte und Textmarker und eingetrocknete Kugelschreiber sind für viele Menschen einfach nur Abfall und werden in den Müll geworfen. Beim Weltladen in Dillenburg kann man jetzt alte, unbrauchbar gewordene Schreibutensilien abgeben und damit noch etwas Gutes tun. Die Sammelaktion läuft zunächst bis Ende 2018. Weiterlesen

Bericht über einen Besuch in Kenia

DSC08072.jpgMichael Brück, der Pfarrer der Ev. Kirchengemeinde Hirzenhain, war zusammen mit seiner Frau Dorothee, ihren Söhnen Constantin und Nathanael sowie deren  Freund Felix Baum vor kurzem in Kenia. Ihr ältester Sohn Benedikt absolviert derzeit ein Jahrespraktikum in der Zentrale der Missionsorganisation DIGUNA in Mbagathi (bei Nairobi). Hier ein kurzer Reisebericht und ein paar Fotos von Pfarrer Brück: Weiterlesen

Studientag: „Ökumenische Partnerschaft A-Z“

Sudientag partnerschaft

Das gemeinsame Zentrum Ökumene der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und der Evangelischen Kirche in Kurhessen-Waldeck (EKKW) lädt ein zu einem Studientag zum Thema „Ökumenische Partnerschaft A-Z“. Dieser findet am Samstag, 27.01.2018, 10:00 bis 16:00 Uhr im Zentrum Oekumene der EKHN und der EKKW in der Praunheimer Landstraße 206, 60488 Frankfurt statt. Zielgruppe dieses Studientages sind alle am Thema Interessierten, Neue Mitglieder der Partnerschaftsausschüsse, Kirchenvorstände, DSV usw. Weiterlesen

Gottesdienst zur Partnerschaft mit Tansania

Herborn_Tansania_2016_01

Bischof Keshomshahara zu Besuch beim Tansania-Arbeitskreis (Foto: HJB)

Der Tansania-Arbeitskreis des evangelischen Dekanats an der Dill lädt für Sonntag, 17. September um 17 Uhr zum Tansania-Partnerschaftsgottesdienst in das Ev. Gemeindehaus Mittelfeld (Freiherr-vom-Stein-Str.1) in Dillenburg ein.

Bei diesem Gottesdienst gibt es ein Wiedersehen mit Stephanie Franz, die in unserer Propstei einige Jahre als Referentin für die Frauenarbeit zuständig war. Weiterlesen

Mitri Raheb zu Besuch in Ewersbach

An die Anfänge und die Weiterentwicklung der Freundschaft zwischen der Evangelischen Kirchengemeinde Ewersbach und dem palästinensischen Pfarrer Dr. Mitri Raheb und der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde in Bethlehem wurde am  Sonntagabend in der Margarethenkirche in Ewersbach erinnert. Dazu war Raheb, Träger des Aachener Friedenspreises 2008, des Deutschen Medienpreises 2011 und des schwedischen Olof-Palme-Preises 2015, nach Ewersbach gekommen und hielt die Predigt in einem gut besuchten Festgottesdienst. Weiterlesen

Kurzbericht zur Internationalen Partnerschaftskonsultation der EKHN in Arnoldshain (16.-19.8.2017)

Konsultation2017

Die Teilnehmer der Konsultation aus vier Kontinenten (Foto: EKHN/Rahn)

Bei der internationalen Partnerschaftskonsultation der EKHN in Arnoldshain (16.-19.8.2017) trafen sich drei Tage lang Vertreter des Zentrum Ökumene, der VEM, der EMS, der Kirchenleitung der EKHN und von Dekanatspartnerschaftsgruppen der EKHN mit rund 40 Vertretern ihrer Partnerkirchen aus Indien, Indonesien, Südkorea, Ghana, Südafrika, Tansania, Polen, Tschechien, Italien und den USA, um mit ihnen über Perspektiven und Herausforderungen kirchlicher Partnerschaftsarbeit in einer sich verändernden Welt zu diskutieren. Weiterlesen