Fortbildung zum kirchlichen Umweltauditor – jetzt anmelden

csm_2016_10_27_zgv_gruenerhahn_keyvisual2017_office_mitrand_cb99656ad1Mit dem Umweltmanagementsystem „Grüner Hahn“ lässt sich gemeinsam ein nachhaltigeres kirchliches Leben gestalten. Im März 2017 beginnt ein neuer Kurs zum kirchlichen Umweltauditor.  Der Fortbildungskurs ist für alle geeignet, die die eigene Kirchengemeinde oder andere kirchliche Einrichtungen dabei unterstützen möchten, ein Umweltmanagementsystem einzuführen. Im Rahmen der praxisorientierten Fortbildung lernt man, wie die Prozessbegleitung beim „Grünen Hahn“ funktioniert. Außerdem erhält man einen Überblick über sinnvolle Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen sowie praktische Tipps zur Kommunikation und Öffentlchkeitsarbeit.

Anmeldungen sind ab sofort möglich bei: Kathrin Saudhof, Klimaschutzmanagerin im Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung (ZGV) der EKHN, Telefon: 06131 28744-52, Email: k.saudhof@zgv.info

Weitere Informationen

Workshop-Reihe: Klima- und Umweltschutz praktisch

Die EKHN möchte Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen darin unterstützen, sorgsam und bewahrend mit Gottes Schöpfung umzugehen. Praktische Tipps für den nachhaltigen Alltag soll eine Workshop-Reihe des Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN bieten, die in Kooperation mit Gemeinden, Dekanaten und Propstein an verschiedenen Orten in der EKHN stattfindet. Einer der Workshops findet am 17.11. bei uns in Herborn statt. Weiterlesen