Globale Mittelhessen: Filmfestival auch an der Dill

2a_globale-2019_uwe-seibert_esther-mu00fcller_foto-becker-von-wolff

Uwe Seibert und Esther Müller stellen das Globale-Programm für Herborn und Dillenburg vor (Foto: Becker-von Wolff)

Mittelhessen hat ein Filmfestival. Zum zehnten Mal lädt das Festival für Dokumentarfilm „Globale Mittelhessen“ zur Auseinandersetzung mit kritischen Themen unserer globalisierten Gegenwart ein. Ein umfangreiches Filmprogramm erwartet Interessierte vom 1.  bis 16. November 2019 an 16 Spielorten in Mittelhessen – unter anderem auch in Dillenburg und Herborn. Dr. Uwe Seibert vom Evangelischen Dekanat an der Dill und Esther Müller vom Herborner Weltladen stellen das Programm für Herborn und Dillenburg der Öffentlichkeit vor. Weiterlesen

Weltladen Dillenburg beteiligt sich am Tag der Nachhaltigkeit

TdNH_Banner rechteck„Vielfältig – Nachhaltig – Hessisch: So wollen wir leben“, unter diesem Motto findet am 6. September 2018 der 5. Hessische Tag der Nachhaltigkeit statt.

Doch was genau steckt hinter dem Begriff „Nachhaltigkeit“? Und was kann Jede und Jeder im Alltag für eine nachhaltige Entwicklung in Hessen tun? Antworten darauf gibt der 5. Hessische Tag der Nachhaltigkeit. Weiterlesen

„Stifte machen Mädchen stark“

img_1735.jpgLeere Filzstifte und Textmarker und eingetrocknete Kugelschreiber sind für viele Menschen einfach nur Abfall und werden in den Müll geworfen. Beim Weltladen in Dillenburg kann man jetzt alte, unbrauchbar gewordene Schreibutensilien abgeben und damit noch etwas Gutes tun. Die Sammelaktion läuft zunächst bis Ende 2018. Weiterlesen

Internationale Gäste waren beeindruckt von Integrationsprojekten

Diese Woche waren ökumenische Partner der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) aus Südkorea und Ghana zu Besuch bei uns im Dekanat an der Dill. Sie waren auf Einladung des Zentrums Oekumene gerade in Frankfurt, um sich in einem Workshop mit dem Thema „Gelingende Integration“ zu beschäftigen.  Teil des Workshops war auch der Besuch von beispielhaften Einrichtungen und Projekten. (mehr dazu) Weiterlesen

Globale Ziele: Ernährung sichern (SDG 2)

agenda_2030_ziel_002_hunger_340_x_225

Grafik: globalgoals.org

Im September 2015 haben die Vereinten Nationen 17 globale Ziele für eine nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals – SDG) beschlossen, die bis zum Jahr 2030 weltweit erreicht werden sollen. Ziel Nr. 2 auf der Agenda: Den Hunger beenden, Ernährungssicherheit und eine bessere Ernährung erreichen und eine nachhaltige Landwirtschaft fördern.

Weiterlesen

Jahresrückblick 2016

Uwe SeibertDas Jahr neigt sich dem Ende zu. Es war das erste Jahr im „Evangelischen Dekanat an der Dill„, das zum 1. Januar 2016 aus den Evangelischen Dekanaten Dillenburg und Herborn entstanden ist. Ein Jahr mit neuen Aufgaben, voller Eindrücke und Begegnungen, auf das ich jetzt am letzten Tag des Jahres noch einmal zurückschauen möchte.

Weiterlesen

Wie werden Gemeindeveranstaltungen nachhaltig?

Grüner Hahn_Workshop_Herborn.jpg

Gemeinden können viel tun, um Veranstaltungen nachhaltig zu organisieren

Wie kann man ein Adventskaffee, ein Gemeindefest oder eine der vielen anderen Gemeindeveranstaltungen im Lauf des Jahres „nachhaltig“ organisieren? Was ist dabei alles zu beachten? Darum ging es bei dem Workshop „Nicht nur zur Weihnachtszeit – ökofair feiern im Jahreskreis“, der am Donnerstagabend im Haus der Kirche und Diakonie in Herborn stattfand. Weiterlesen

Globale Ziele für eine nachhaltige Entwicklung – was geht uns das an?

Im September 2015 haben die Vereinten Nationen 17 globale Ziele für eine nachhaltige Entwicklung beschlossen, die bis zum Jahr 2030 weltweit erreicht werden sollen. Es geht dabei um Bildung, Gesundheit, Klimaschutz, Gleichberechtigung von Mann und Frau, Wirtschaft, nachhaltigen Konsum und anderes mehr. Weiterlesen

Jahresrückblick 2012

Uwe_4_2011

Foto: Volker Lommel

Und wieder ist ein Jahr vergangen. Entgegen der Prognosen einiger Weltuntergangspropheten sind wir noch hier.  Ich habe gerade Zeit, um ein wenig Rückschau zu halten auf das, was sich im Bereich „Mission und Ökumene“ in meinem persönlichen Umfeld getan hat: Veranstaltungen, besondere Begegnungen Reisen, etc.  Alles aufzuzählen würde zu weit führen, darum hier nur ein paar „Highlights“. Auf diesem Blog und auf meiner Facebook-Seite findet man noch mehr Informationen und ausführlichere Berichte. Weiterlesen

Warum ich den „Weltgebetstag der Frauen“ liebe

Jedes Jahr am ersten Freitag im März ist „Weltgebetstag„, der auch in unserer Region in vielen Gemeinden gefeiert wird. Gestern war es wieder so weit. Obwohl er oft auch „Weltgebetstag der Frauen“ genannt wird, soll dies eigentlich keine reine Frauenveranstaltung sein, auch wenn manche es so verstehen. Weiterlesen