Gottesdienst zur Partnerschaft mit Tansania

Herborn_Tansania_2016_01

Bischof Keshomshahara zu Besuch beim Tansania-Arbeitskreis (Foto: HJB)

Der Tansania-Arbeitskreis des evangelischen Dekanats an der Dill lädt für Sonntag, 17. September um 17 Uhr zum Tansania-Partnerschaftsgottesdienst in das Ev. Gemeindehaus Mittelfeld (Freiherr-vom-Stein-Str.1) in Dillenburg ein.

Bei diesem Gottesdienst gibt es ein Wiedersehen mit Stephanie Franz, die in unserer Propstei einige Jahre als Referentin für die Frauenarbeit zuständig war. Weiterlesen

Advertisements

Woche der Arbeit 2017

Unter dem Motto „Menschen gehen vor“ findet vom 20. April bis zum 4. Mai in Herborn die 16. „Woche der Arbeit“ statt. Die Gewerkschaften DGB, GEW, IG Metall und Ver.di haben zusammen mit dem Evangelischen Dekanat an der Dill, der Diakonie an der Dill, Vertretern der Katholischen Kirche, der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und der Stadt Herborn diese Veranstaltungsreihe vorbereitet. Weiterlesen

Weltgebetstag 2017: „Was ist denn fair?“

Jedes Jahr am ersten Freitag im März ist der ökumenische Weltgebetstag, der auch in unserer Region in vielen Gemeinden gefeiert wird. Die Liturgie für den Gottesdienst zum Weltgebetstag 2017 ist diesmal von Frauen in den Philippinen verfasst worden. Sie dreht sich um den Inselstaat in Südostasien und lädt ein zum Nachdenken über Gerechtigkeit und zum Einsatz für eine gerechte Welt. Weiterlesen

Glauben verbindet Mittelhessen mit Nordwest-Tansania

glaube-verbindetDer Tansania-Arbeitskreis des evangelischen Dekanats an der Dill lädt für Sonntag (18. September) um 17 Uhr zu einem Tansania-Partnerschaftsgottesdienst in die evangelische Kirche in Mittenaar-Offenbach ein. Bei diesem Gottesdienst wirken die Pfarrerin Elizabeth von Francois aus Namibia und der Gospel-Pop-Chor des Dekanats unter der Leitung von Dekanatskirchenmusikerin Andrea Zerbe mit. Weiterlesen

Stell dir vor, es ist 1. Mai und keiner geht hin!

Uwe Seibert

Foto: BvW

Wie verbringen Sie in diesem Jahr den 1. Mai? Gehn Sie wandern? Verbringen Sie Zeit mit Ihrer Familie? Grillen Sie mit Freunden?  Ich bin in diesem Jahr am 1. Mai bei einem ökumenischen Gottesdienst und bei einer Kundgebung im Rahmen der „Woche der Arbeit“ auf dem Marktplatz in Herborn.

Der 1. Mai wird auch als „Tag der Arbeit“ bezeichnet. Als Gedenktag der Arbeiterbewegung erinnert er an den langen Kampf um Arbeitnehmerrechte. Seit vielen Jahren  ist er bei uns ein gesetzlicher Feiertag. Weiterlesen

Woche der Arbeit 2016 in Herborn

Unter dem Motto „Menschen gehen vor“ findet vom 23. April bis zum 4. Mai in Herborn die 15. „Woche der Arbeit“ statt. Die Gewerkschaften DGB, GEW, IG Metall und Ver.di haben zusammen mit dem Evangelischen Dekanat an der Dill, der Diakonie an der Dill, Vertretern der Katholischen Kirche, der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und der Stadt Herborn diese Veranstaltungsreihe vorbereitet. Weiterlesen

SAT GEHT WIEDER AN DEN START

Der größte Gottesdienst in der Region LDK ist der Sonntagabendtreff (kurz: SAT) in Dillenburg. Die SAT-Sommerpause geht zu Ende. Ab Sonntag, 5. Oktober predigen jeweils um 19 Uhr wieder David Schultze, Markus Wäsch und Co. durch die Bibel hindurch. Wie bedeutsam das auch und gerade für das Leben junger Menschen ist, zeigt sich daran, dass wöchentlich zwischen 700 und 800 von ihnen zum FeG-Gemeindezentrum in die Stadionstraße 4 pilgern. Das Rahmenprogramm wird von dynamischen Moderatoren, von professionellen Worshipbands und mit authentischen Lebensberichten gefüllt. SAT – Gottesdienst für dich heißt das Motto, womit jeder eingeladen ist, der von den Abenden profitiert. Alle Infos finden sich auf der SAT-Website: http://www.sonntagabendtreff.de oder bei Facebook: https://www.facebook.com/sat.dillenburg

Gastautor: Markus Wäsch

Oekumenische Versammlung 2014

OeV 2014 Logo Motto klein jpg

Vom 30. April bis 4. Mai 2014 fand in Mainz unter dem Motto „Die Zukunft, die wir meinen – Leben statt Zerstörung“ eine „Oekumenische Versammlung“ statt. Organisiert wurde diese von VertreterInnen eines ökumenischen Netzwerkes in Deutschland, in dem zahlreiche der Ökumene zugehörige Basisgruppen mitarbeiten. Weiterlesen

Weltgebetstag 2014: Wasserströme in der Wüste

banner_wgt_2014_180x180In vier Wochen, am 7. März dieses Jahres finden die ökumenischen Gottesdienste anlässlich des Weltgebetstages statt. Die Liturgie kommt diesmal aus Ägypten. Das Land kommt seit dem „arabischen Frühling“ und dem Sturz des Präsidenten Husni Mubarak 2011 nicht mehr aus den Schlagzeilen der Medien. Als sich 15 ägyptische Frauen von sechs verschiedenen christlichen Kirchen im Mai 2011 trafen, um die Gottesdienstordnung zu schreiben, waren die Ereignisse rund um den Tahirir-Platz erst wenige Monate alt. Diese Ereignisse und das Schwerpunktthema Wasser bilden den Hintergrund der Arbeit im Hinblick auf den Weltgebetstag. Weiterlesen

„Du bist getauft, und du gehörst zu Christus“

Am vergangenen Sonntag fand in Eibach zum dritten Mal ein ökumenischer Gottesdienst statt. Dazu hier ein Bericht von Henny Toepfer: Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: