Werbeanzeigen

Rückblick Ökumenischer Kirchentag

(hjb/us). Viele positive Eindrücke nehmen die 48 evangelischen und katholischen Christen aus der Region mit, die als Gruppe gemeinsam den „Zweiten Ökumenischen Kirchentag“ in München besucht haben. Die Fahrt zur fünftägigen Großveranstaltung hatte Schwester Simone Hachen von der katholischen Fachstelle für Jugendarbeit Lahn-Dill-Eder organisiert.

Für beide Konfessionen war die gemeinsame Fahrt mit dem Bus „ein Zeichen für gelebte Ökumene hier vor Ort“, sagt Dekanatsjugendreferent Michael Reschke. Das nass-kalte Wetter hatte die Teilnehmenden nicht abgeschreckt, sich unter die insgesamt 100.000 Kirchentagsbesucher zu mischen. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Wir sehn uns auf dem ÖKT in „Minga“

Es ist soweit:  Nach vielen Monaten der Vorbereitung fällt heute der Startschuss für den 2. Ökumenischen Kirchentag in München („Minga“). Vom 12. bis 16. Mai kann und muss man dort unter rund 3000 Veranstaltungen  wählen —  Gottesdienste, Konzerte, Workshops, Podien und vieles andere mehr. Es geht dabei um Fragen nach der Einheit der Christen, sozialer Gerechtigkeit, globaler und gesellschaftlicher Verantwortung bis hin zu Überlegungen, wie Christsein sich in der Zukunft gestalten soll – die Möglichkeiten sind vielfältig. Eins zumindest ist sicher: Langweilen werden wir uns nicht!

Das komplette Programm des ÖKT sowie weitere Informationen dazu finden Sie unter www.oekt.de.

Über den ökumenischen Kirchentag berichten zahlreiche Fernseh- und Radiosender. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über die geplanten Sendungen.

Wörterbuch: Ökumene – Deutsch

Nur noch drei Tage bis zum 2. Ökumenischen Kirchentag in München. Zur Vorbereitung und zum besseren gegenseitigen Verständnis könnte ein Wörterbuch: Ökumene – Deutsch helfen, das ich  heute morgen bei Chrismon fand, denn „Man muss schon genau hinhören, was wahre Ökumeniker wirklich meinen, wenn sie etwas sagen.“ Hier geht’s zum Wörterbuch (Vorsicht: Satire!)

Nur noch 5 Tage!

Jetzt kann man es schon an einer Hand abzählen: In fünf Tagen beginnt der Zweite Ökumenische Kirchentag in München. Wir sind mit ein paar Kirchentagsinteressierten aus den Dekanaten Dillenburg und Herborn auch dort. Wir fahren zusammen mit einer Gruppe von katholischen Jugendlichen aus der Region Herborn. Die Fahrt organisiert hat Sr. Simone Hachen, die als Jugendbildungsreferentin für die  Katholische Fachstelle für Jugendarbeit in Wetzlar/Lahn-Dill-Eder arbeitet.

Trotz eher niedriger Erwartungen an neue ökumenische Aufbrüche freue mich auf den ökumenischen Kirchentag in München. Es ist schön, dass wir als ökumenische Gruppe hinfahren. Vieles geschieht an der Basis schneller, als die Offiziellen es möchten. Dennoch: Ökumene braucht einen langen Atem.

Katholische Frauen aus unserer Gegend fahren auch wieder mit bei der ökumenischen Rad-Pilger-Tour. Eine der Frauen schrieb mir gestern dazu:

Übermorgen sitze ich mit Cita aus Frohnhausen und Elisabeth (meine Schwester) im Zug nach Nürnberg. Von dort fahren wir die dritte Etappe der ökumenischen Rad-Pilger-Tour nach München und werden auch auf dem Kirchentag aktiv sein. Ich freue mich wieder auf die Gemeinschaft der ökumenisch Gesinnten, auf die vielen Gespräche, auf ein Treffen mit 80 jungen Radpilgern von Gymnasien aus den neuen Bundesländern in Nürnberg und dann wieder in München.

Hier sind noch ein paar Linktipps zum ÖKT 2010 in München:

Ökumene-Lexikon online

Was ist die „Charta Oecumenica“? Was trennt Christen bei der Frage des Abendmahls, was eint sie beim Taufverständnis? Wie verlief bisher die „Ökumenische Bewegung“? In einem kleinen Lexikon der Ökumene erklären Mitglieder des Gemeinsamen Präsidiums des Ökumenischen Kirchentags die wichtigsten Begriffe — möglichst kurz und aus ihrer ganz persönlichen Sicht.

Das Ökumene-Lexikon ist auf der Webseite des Ökumenischen Kirchentags zu finden unter www.oekt.de/programm/oekumene_von_a_bis_z.html.

Übrigens: In knapp vier Wochen beginnt der Zweite Ökumenische Kirchentag (2. ÖKT) in München. Alle, die sich bis zum 20. April 2010 dort anmelden, bekommen die Teilnehmerunterlagen per Post zugeschickt. Danach können die Teilnehmenden die Tagungsmappe in der Geschäftsstelle des 2. ÖKT oder — während der Veranstaltungswoche — im Gebäude der Caritas, Hirtenstr. 4 ( Eingang Lämmerstr.), und auf der Münchner Messe, Eingang Ost, abholen.

Schwerpunkt-Themen des 2. Ökumenischen Kirchentages

Globalisierung und Wirtschaft, die soziale Ordnung in Deutschland, Frieden und der Dialog mit den Wissenschaften sind die Schwerpunkt-Themen des 2. Ökumenischen Kirchentages 2010 (2. ÖKT). Die Programmhöhepunkte haben die beiden ÖKT-Präsidenten vor kurzem vorgestellt: So soll auf dem Münchner Odeonsplatz im Anschluss an eine orthodoxe Vesper eine Tischgemeinschaft mit 1000 Tischen gefeiert werden. Zudem haben zahlreiche prominente Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ihr Kommen zugesagt. (weiterlesen auf der Webseite des 2. ÖKT)

Wer bei dem Großereignis dabei sein möchte, sollte sich jetzt anmelden.

Das Dekanat Dillenburg bietet eine Gruppenteilnahme beim 2. Ökumenischen Kirchentag an. Eingeladen sind Jugendliche ab 16 Jahren, sowie Erwachsene.  Anmeldeschluss: Montag,  1. März !

Weitere Informationen geben:

Michael Reschke
(Dekanatsjugendreferent)
Tel.: 02771/2677815
Mail: info@edjv.de

Uwe Seibert
(Referent für Mission und Ökumene)
Tel.: 02771/6559
Mail: U.Seibert@ev-dill.de

Die Wise Guys präsentieren Lied zum 2. Ökumenischen Kirchentag

Die Kölner A-cappella-Band Wise Guys hat vor kurzem ihr Lied zum 2. Ökumenischen Kirchentag (2. ÖKT) vorgestellt.  „Damit ihr Hoffnung habt“ vertont das Leitwort der ökumenischen Großveranstaltung, die vom 12. bis 16. Mai 2010 in München stattfindet. Das Lied als Audiodatei, Text und Noten stehen auf der Internetseite des 2. ÖKT unter www.oekt.de/service/download/toene.html zum Herunterladen bereit und kann als CD in der Geschäftsstelle des 2. ÖKT kostenlos bestellt werden. Bestelladresse und Kontakt: 2. Ökumenischer Kirchentag, Rundfunkplatz 4, 80335 München,Tel.: 089 559 997-337, E-Mail: info@oekt.de

Damit Sie schon mal ins Lied reinhören können, habe ich es hier verlinkt. Klicken Sie einfach auf den Pfeil :-).