Werbeanzeigen

25 Jahre Partnerschaft mit Anfoeta Tsebi

Greetings from Ghana

Ein Treffen im Dillenburger Dekanatsbüro im September 2009 (von links nach rechts): Pfarrer Wolfgang vom Dahl, Dekan Roland Jaeckle, Joe Martin Anyam, Simon Owusu-Kumi und der Vorsitzende des Arbeitskreis Weltdienst des CVJM Frohnhausen Rolf Lückoff.

Schon seit 1987 besteht im Rahmen des CVJM-Weltdienstes eine Partnerschaft zwischen dem CVJM Frohnhausen und dem YMCA Anfoeta Tsebi / Ghana.  Regelmäßige Besuche in Anfoeta Tsebi sowie von Gästen aus Ghana in Frohnhausen festigen seit Beginn der Partnerschaft die Beziehungen und es haben sich inzwischen über die reine Vereinspartnerschaft hinaus langjährige Freundschaften entwickelt.

Um das 25-jährige Bestehen der Partnerschaft im gebührenden Rahmen feiern zu können, ist für den Jahreswechsel 2012/2013 wieder eine Reise nach Ghana geplant. Vom 28. Dezember bis zum 11. Januar reisen fünf Personen aus Frohnhausen zu den Partnern in Ghana, unter ihnen auch Pfarrer Wolfgang vom Dahl. Sie wollen diesmal gerne alte Brillen nach Ghana mitnehmen. Wer noch eine hat, kann sie in Frohnhausen bei Rolf Lückoff (Oberm Tiergarten 15), im Ev. Pfarramt (Brühlstraße 26) oder bei OPTICUM (Hauptstr. 66) abgeben, wo sie für Ghana gereinigt und gerichtet werden.

Lesen Sie auch: Besuch aus Ghana im Dekanatsbüro

Werbeanzeigen

„Afrika zum Anfassen“ in Sechshelden

„Afrika zum Anfassen“ gibt es am kommenden Sonntag, 13. Mai ab 14 Uhr in Sechshelden. Der CVJM Sechshelden hat dazu das „Afrikateam“ des Haigerer Missionswerks DIGUNA eingeladen. Ab 14 Uhr gibt es rund ums CVJM-Vereinshaus in der Hofstr. 37:

  • afrikanische Musik
  • Anspiele
  • eine Andacht
  • Kinderschminken
  • Lieder zum Mitsingen
  • Spiele

und natürlich die Möglichkeit, bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch zu kommen mit Deutschen und Afrikanern.

Wer will, kann außerdem Kaffeebohnen selbst rösten oder einfach mal einen selbst gerösteten Kaffee probieren.

Jeder ist herzlich eingeladen!

(Quelle: Gemeindebrief Mai/Juni 2012 der Kirchengemeinde Sechshelden)

Mit CVJM und VEM weltweit unterwegs

Nächste Woche geht in Hessen die Schule wieder los. Viele, die im nächsten Jahr Abi machen, überlegen schon jetzt, wie es danach weitergehen soll. Direkt nach der Schule an die Uni oder eine Ausbildung machen – oder erst mal raus aus dem gewohnten Alltag und mal was ganz anderes machen? Erfahrungen im Ausland sammeln, eine andere Sprache lernen, die Welt und sich selbst mit anderen Augen sehen? Eine gute Möglichkeit dazu ist ein Freiwilligendienst im Ausland. Weiterlesen

Fahrt zur Missionale in Köln (26. Februar)

(via CVJM Kreisverband Dillkreis) Die Missionale, ein Treffen von ca. 5000 Christen aus verschiedenen Gemeinden und Gruppen in Köln, bietet ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersklassen.

  • Für die Erwachsenen: Workshops (u.a. Bibliolog, Beziehungen, Glaubenskurse, Pilgerweg der Taufe…), eine Bibelarbeit von Hans-Hermann Pompe (Leiter des EKD-Zentrums Mission in der Region), Musik (u.a. Lothar Kosse) und einem Gottesdienst (Botschaft: Christina Brudereck)…
  • Für Jugendliche: ein Jugendgottesdienst mit der Band „Cardiac Move“, viele Action Programme (z.B. Intercrosse, Cross Boules, Theater Ball, Elastrun…), Seminare und Workshops…
  • Für Kinder (4-11): ein Mega-Game rund um Piraten, spannendes Bühnenprogramm, coole Musik, Theater…

Der CVJM Kreisverband Dillkreis hat gemeinsam mit einigen CVJM und Kirchengemeinden aus dem Kreisgebiet Busse gemietet. Die Kosten für die Busfahrt betragen 10,- Euro pro Person (Eintritt und Kaffeetrinken sind frei!). Mehr Infos gibt es bei CVJM-Kreissekretär Holger Gerhard.

Besuch aus Ghana im Dekanatsbüro

Der CVJM Frohnhausen hat zurzeit Besuch aus Ghana. Simon Owusu-Kumi und Joe Martin Anyam, zwei Mitarbeiter des YMCA in Anfoeta Tsebi, sind noch bis Sonntag, 6. September, in Frohnhausen. Seit ihrer Ankunft Ende August haben die beiden Männer schon viel erlebt in Deutschland. Auf dem Programm standen gemeinsame Ausflüge an den Rhein, zur Krombacher Brauerei und zum Nordpark-Stadion von Borussia Mönchengladbach sowie ein Treffen mit dem Dillenburger Bürgermeister Michael Lotz. Heute Vormittag haben sie im Dillenburger Dekanatsbüro auch Dekan Roland Jaeckle besucht.

Weiterlesen

Bunter Herbstmarkt des CVJM Frohnhausen

Zu einem bunten Herbstmarkt im und am CVJM-Heim in der Raiffeisenstraße in Frohnhausen lädt der CVJM Frohnhausen am Samstag, 27. September, ab 14 Uhr ein.

Die Mitarbeiter und die Jungschar- und Jugendgruppen des CVJM Frohnhausen bieten herbstliche Spezialitäten und andere Waren an: hausgemachte Marmeladen, selbst gebastelte Herbstdeko, einen gut sortierten Büchertisch, gebrauchte Kinderkleidung, sowie fair gehandelte Waren aus dem Eine-Welt-Laden.

Die Besucher können Kaffee, hausgemachten Kuchen und andere Köstlichkeiten genießen. Für die Kleinsten wird es ein Kinderprogramm geben.

Der Erlös der Veranstaltung soll je zur Hälfte für die eigene Jugendarbeit und die Aufgaben der Weltdienstarbeit verwendet werden.

Der Arbeitskreis „Weltdienst“ des CVJM Frohnhausen beschäftigt sich seit 1986 weltweit mit der Unterstützung humanitärer Projekte. Neben einer Partnerschaft mit einem CVJM in Ghana gibt es weitere Projekte auf allen Kontinenten der Erde.

Weltdienstwochenende des CVJM Frohnhausen

Im Rahmen der CVJM-Weltdienstarbeit lädt der CVJM Frohnhausen zu verschiedenen Veranstaltungen am 6. und 7. Juni 2008 ein. Start ist am Freitag, 6. Juni um 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche in Frohnhausen mit einem Konzert des Amani-Gospelchores, der durch mehrere Auftritte in unserer Region bereits bekannt ist. Der Chor singt vorwiegend afrikanische Lieder aus Tansania und hat bereits einige CDs produziert.

Am Samstag, 7. Juni, geht es ab 9.00 Uhr weiter mit einem Männerfrühstück im CVJM-Haus in der Raiffeisenstraße. Die Gestaltung übernimmt unter anderem die Männergesangsgruppe Voices 4Christ und Eckhard Geisler (CVJM Sekretär für Weltdienstarbeit) mit dem Vortrag „Ist Afrika noch zu retten?“. Daneben gibt es dort auch Informationen über die Weltdienstarbeit des CVJM Frohnhausen in Ghana. Zu diesem Frühstück sind alle interessierten Männer herzlich eingeladen.

Ein Highlight für alle Fußballinteressierten gibt es am Samstagnachmittag ab 17.00 Uhr: Das Eröffnungsspiel der Fußball-EM wird im CVJM-Haus auf einer Großbildleinwand übertragen.

Bei allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei. Die Mitarbeiter des CVJM Frohnhausen freuen sich aber über eine Spende zur Unterstützung der CVJM-Weltdienst- und Partnerschaftsarbeit in Ghana.