Werbeanzeigen

Übersetzungen in Donsbacher Platt jetzt digitalisiert

Bibel und Wörterbuch digital (Foto: Lommel)

Vor etwa zwei Jahren wurde dem Donsbacher Hobbyhistoriker und Buchautor Günter Gail unerwartet eine große Paketsendung mit heimatgeschichtlich interessanten Unterlagen zugestellt. Klaus-Dieter Winkler, ein ehemaliger Donsbacher, der mit seiner Familie in dem schwäbischen Thannhausen (zwischen Ulm und Augsburg) lebt, hatte Gail seine in 20jähriger Kleinarbeit erstellten Übersetzungen in den Donsbacher Heimatdialekt anvertraut. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Evangelische Allianz Donsbach lädt ein zu Multimedia-Vortrag

Die Evangelische Allianz in Donsbach – bestehend aus Ev. Kirchengemeinde, Ev.-methodistische Kirche, Brüdergemeinde und CVJM – lädt am Donnerstag, 16. Februar 2012 zu einem Multimedia-Vortrag im Donsbacher Dorfgemeinschaftshaus (Kellersgraben 9). Unter dem Titel „Nah und Fern – Bilder und Geschichten 2011“ zeigt der Daubhäuser Naturfotograf Helmut Weller – Mitglied der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT) – seine schönsten Naturaufnahmen aus dem letzten Jahr.

Eine Kombination aus Fotos, Video-Clips, Musik und Geräuschen, Kommentaren und Geschichten mit Full-HD-Beamer auf eine Großleinwand projiziert wird für die Zuschauer zu einem unvergesslichen Erlebnis. Zu sehen sind Bilder aus unserer Region, von der Feldberger Seenplatte und der Blumeninsel Madeira, Vögel der Extremadura (westliches Spanien) und Bären und Wölfe in Finnland.

Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für das Hilfsprojekt „Tumaini“ (Schule in Tansania) gebeten.

Mehr zu Helmut Weller und seinen Naturaufnahmen unter www.blickpunktnatur.de.

Biwel off Doosbaier Platt

Der gebürtige Donsbacher Klaus-Dieter Winkler hat eine „Biwel off Doosbaier Platt“ verfasst.

Text und Fotos: Volker Lommel

Im Frühjahr 2010 staunte der Donsbacher Heimatforscher Günter Gail über seine umfangreiche Tagespost. Der gebürtige Donsbacher Klaus-Dieter Winkler und (60) hatte ihm eine Bibelübersetzung in den Donsbacher Dialekt geschickt, dazu ein fünf Ordner füllendes Dialekt-Wörterbuch und 49 dazugehörige und selbst besprochene Ton-Kassetten. Weiterlesen

Vielsaitige Musikerin warb für Hilfsorganisation

Zaiga Vilde zauberte auf ihrer „Kokle“ besinnliche Klangfarben und warb für die Hilfsorganisation "Global Aid Network"

Einen musikalisch-besinnlichen Abend der leisen Töne gestaltete die lettische Künstlerin Zaiga Vilde am Donnerstagabend im voll besetzten Donsbacher Dorfgemeinschaftshaus. Mit ihrer „Kokle“, einer Art Tischharfe, die weltweit nur in Lettland von einem Meister des Fachs gebaut wird, zauberte die in Riga aufgewachsene Musikerin Klangfarben, wie sie wohl nur diesem Original lettischen Nationalinstrument entlockt werden können. Beruhigend leise, manchmal aber auch flott bewegte Töne wurden von den Besuchern des Evangelischen Allianzabends mit reichlich Applaus versehen. Weiterlesen