Werbeanzeigen

Warum ich den „Weltgebetstag der Frauen“ liebe

Jedes Jahr am ersten Freitag im März ist „Weltgebetstag„, der auch in unserer Region in vielen Gemeinden gefeiert wird. Gestern war es wieder so weit. Obwohl er oft auch „Weltgebetstag der Frauen“ genannt wird, soll dies eigentlich keine reine Frauenveranstaltung sein, auch wenn manche es so verstehen. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Weltgebetstag 2012

(via Weltgebetstag.de) Jedes Jahr, immer am ersten Freitag im März, feiern Frauen, Männer, Kinder weltweit den Weltgebetstag. Der Gottesdienst wird jedes Jahr von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. Diese Frauen sind Mitglieder in unterschiedlichen christlichen Kirchen. In unzähligen Gemeinden in ganz Deutschland organisieren und gestalten Frauen den Weltgebetstag. Auch sie arbeiten in ökumenischen Teams zusammen. Weltgebetstag – das ist gelebte Ökumene! Weiterlesen

Großes Weltgebetstagsfest in Frankfurt

Seit 60 Jahren wird der Weltgebetstag der Frauen in Deutschland ökumenisch vorbereitet und immer am 1. Freitag im März gefeiert. Um dieses Jubiläum mit einem eigenen Fest in Frankfurt zu feiern, haben sich bereits jetzt fast 400 Frauen für den 11. Juli bei der ökumenischen  Arbeitsgemeinschaft Weltgebetstag und dem Verband Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. angemeldet. Das Fest beginnt um 14 Uhr in der St. Katharinenkirche mit einer Tanzperformance, es folgt ein Vortrag von Cornelia Marschall, Leiterin des Projektreferats des Deutschen Weltgebetstags in Stein bei Nürnberg, über „Die Entwicklungspolitische Arbeit des Deutschen Weltgebetstags“ und dann der Festgottesdienst. Anschließend geht die Festgemeinde gemeinsam in die St. Paulsgemeinde, um dort mit Musik, einem Imbiss, Reden, Singen, Tanzen und Freundinnen-Wiedersehen das Fest ausklingen zu lassen.

Mehr Informationen unter www.EvangelischeFrauen.de

(Text:  Rosel Tews, Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V., Öffentlichkeitsarbeit, Links: Uwe Seibert)

Evangelische Frauen planen Begegnungsreise nach Kamerun

Jeweils am ersten Freitag im März feiern christliche Frauen in über 170 Ländern den ökumenischen Gottesdienst zum Weltgebetstag (WGT). Die Liturgie verfassen jeweils Frauen eines Landes für die ganze Welt. Die Liturgie für den Weltgebetstag 2010 wird von Frauen aus Kamerun vorbereitet. Dieses westafrikanische Land wird auch das Kaleidoskop Afrikas genannt, weil dort sowohl Traditionen aus dem Norden als auch aus dem Süden Afrikas zu finden sind. Um die Menschen und das Land kennen zu lernen bieten die Evangelischen Frauen in Hessen und Nassau e.V. in Zusammenarbeit  mit der Vereinten Evangelischen Mission vom 8. bis 22. Mai 2009 eine Reise nach Kamerun zu den Frauen des Weltgebetstages 2010 an. Die Ausschreibung zu dieser Reise kann man auf der Webseite der Evangelischen Frauen herunterladen

Vortrag zum Thema „Frauen in der Mission“

Die Ev. Kirchengemeinde Ewersbach lädt für den kommenden Montag, 8. Oktober um 20.00 Uhr zu einem Vortragsabend zum Thema „Frauen in der Mission“ ein. Referentin Stephanie Franz vom Verband der Evangelischen Frauen in der Propstei Nord-Nassau wird über die Arbeit von Frauen in Krankenhäusern, Ausbildungsstätten und Gemeinden und das gewandelte Bild der klassischen Missionsschwester sprechen. Der Vortragsabend findet im Ev. Gemeindehaus in der Oranienstraße statt.

Weitere Termine