Werbeanzeigen

Mitgliederversammlung 2017 des Weltladen Dillenburg e.V.

Am Donnerstagabend fand im kleinen Pfarrsaal der katholischen Pfarrgemeinde Herz Jesu die diesjährige Mitgliederversammlung des Weltladen Dillenburg e.V. statt. Zu Beginn des Abends hielt die Fair-Handels-Beraterin Cristina Pflaum aus Marburg einen Vortrag über „Bio-faires Palmöl aus Ghana“. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Dillenburger Weltladen-Team bei der GEPA in Wuppertal

DSCN3228.JPG

Das Team des Dillenburger Weltladens vor der GEPA-Zentrale in Wuppertal (Foto: Seibert)

Zum dreijährigen Bestehen des Weltladens in Dillenburg in der Hauptstraße 93 hat das Team der Ehrenamtlichen eine Informationsfahrt nach Wuppertal unternommen. Dort ist der Sitz der größten Fairhandelsorganisation, der GEPA (Gesellschaft zur Förderung der Partnerschaft mit der 3. Welt). Weiterlesen

GEPA – Tea for two

Ein neuer Film der GEPA entführt Sie in die besten Teeanbaugebiete der Welt und zeigt, was der Faire Handel für die Partner dort bewirkt (den Film ansehen).

Tipp: Fair gehandelten Tee finden Sie in einem der vielen Weltläden in unserer Region.

Mehr zum Thema „Fairer Handel“ auf diesem Blog

30 Jahre GEPA-Nicaragua-Kaffee

Er begleitete eine Bewegung und verband Menschen – der berühmte „Nica-Kaffee“ war das Solidaritätsgetränk der Alternativbewegung. Jetzt feiert die GEPA den Geburtstag der politischen Mischung mit einer Jubiläumskampagne. (Mehr dazu auf der Jubiläums-Webseite der GEPA)

Seminar zum Thema „Fair gehandelte Schokolade“ in Herborn

Chocolatier_Burmester

Chocolatier Jürgen Burmester sprach in Herborn über die Geheimnisse der Schokoladenherstellung (Foto: Uwe Seibert)

Sein ganzes Leben lang hat der in Aachen lebende Chocolatier Jürgen Burmester Schokolade, Pralinen, Lebkuchen, Eis und Bonbons hergestellt. Am Samstag (24.10.2009) sprach er bei einem Seminar in Herborn über die Geheimnisse der Schokoladenherstellung. Eingeladen hatten dazu die Mitarbeiter der EineWeltladen-Gruppen in Dillenburg, Herborn und Siegbach, denen der faire Handel besonders am Herzen liegt.  Gefördert wurde die Veranstaltung vom Evangelischen Entwicklungsdienst und vom Katholischen Fonds. Weiterlesen

Neuer GEPA-Newsletter

Grafik: GEPA

Die GEPA ist Europas größte Fair Handels-Organisation. GEPA-Produkte sind bundesweit in ca. 800 Weltläden und bei rund 6000 Aktionsgruppen, aber auch in vielen Supermärkten, Bio- und Naturkostläden, Firmenkantinen und Bildungsstätten erhältlich.

Ab Februar 2009 will die GEPA ihre Kunden mit einem neuen Newsletter per Email immer topaktuell über Neues aus dem Fairen Handel der GEPA, neue Produkte, neue Serviceangebote, Sonderaktionen und Preisreduzierungen informieren. Lassen Sie sich schon jetzt für den GEPA-Newsletter registrieren!

Übrigens kann man auch im Dillkreis fair gehandelte Waren kaufen!

Fairer Handel — jetzt auch mit China

„One World – One Dream“ – so lautet das Motto der Olympischen Spiele in Peking. Die GEPA, das größte europäische Fair Handelsunternehmen, setzt dieses Motto bereits seit letztem Jahr um: sie bezieht seit 2007 Bio-Grüntee von Teebauern aus der Provinz Jiangxi. Mehr dazu auf der Webseite der Gepa