Werbeanzeigen

TV-Tipp: „Dritte Welt im Ausverkauf“ auf ARTE

(via ARTE) Mit der weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise verschärft sich auch die ungleiche Nahrungsmittelverteilung auf der Welt. Der Dokumentarfilm „Dritte Welt im Ausverkauf“ zeigt, dass die Zahl der Hungerkatastrophen wächst und sich die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter öffnet. (weiterlesen auf ARTE)

Auf ARTE läuft dieser Film am kommenden Dienstag, 19.4.2011 um 20:15 Uhr. (Videoausschnitte)

Lesen Sie auch:

Werbeanzeigen

Land grabbing nimmt immer mehr zu

(via Entwicklungspolitik Online) In Entwicklungsländern wird immer mehr Land für die Exportproduktion an private oder staatliche Investoren übertragen. Seit 2009 seien durch das sogenannte „land grabbing“ 80 Millionen Hektar Ackerland an rund 1.200 Investoren transferiert worden, berichtete jetzt die Menschenrechts-Organisation FIAN. Eine der wichtigsten Ursachen der Landnahmen ist die Herstellung von Agrosprit. (weiterlesen bei Entwicklungspolitik Online)

Mehr zum Thema: