Werbeanzeigen

Die Situation der Christen in den Ländern des Nahen Ostens

george_sabra

Prof. Dr. George Sabra, Dekan der Near East School of Theology (NEST) in Beirut. Foto: EKHN

Am vergangenen Freitag, 24. April gab es in der Evangelischen Stadtakademie in Frankfurt eine Veranstaltung zum Thema „Wenn Christen mit Muslimen leben – Der Islam als Herausforderung für den christlichen Glauben im Nahen Osten“ mit Prof. Dr. George Sabra, Dekan der Near East School of Theology (NEST) in Beirut. Die EKHN hat enge Verbindungen zu dieser Hochschule, in den letzten viereinhalb Jahren verbrachten neun Pfarrer aus Hessen-Nassau dort einen Studienaufenthalt. Am Samstag, 25. April, sprach Dr. Sabra dann auch bei der gerade in Frankfurt stattfindenden Synode der EKHN.

Weiterlesen

Werbeanzeigen