Werbeanzeigen

Tansania-Café auf dem Herborner Martini-Markt

Auch in diesem Jahr veranstaltet das Evangelische Dekanat Herborn wieder ein Tansania-Café auf dem Herborner Martini-Markt. Am Sonntag, dem 11. und Montag, dem 12. November ist das Café von 10.00 bis 18.00 h geöffnet. Die Räume werden von der Zentralstation der Diakonie in der Konrad-Adenauer-Straße zur Verfügung gestellt und bieten die ideale Möglichkeit, bei gutem Kuchen und Kaffee eine Ruhepause einzulegen. Neben Kaffee und anderen Getränken warten wieder weit über 100 selbstgebackene Torten und Kuchen auf die Gäste. Außerdem können Waren des Eine-Welt-Ladens Herborn erworben werden. Jung und Alt sind gemeinsam an diesem Projekt beteiligt, sei es durch Herstellen der leckeren Kuchen oder durch Dienst im Café. Der Gesamterlös des Tansania-Café kommt der Dekanatspartnerschaft mit der Bibelschule in Ruhija, Tansania zu zugute.

(Pressemitteilung des Dekanatsjugendreferenten Hartmut Heuser)

Werbeanzeigen