Werbeanzeigen

Heute vor 50 Jahren: Vaticanum II eröffnet

Heute vor 50 Jahren, am 11. Oktober 1962, eröffnete Papst Johannes XXIII. das Zweite Vatikanische Konzil (Vaticanum II). Es umfasste vier Sitzungsperioden, dauerte bis zum 8. Dezember 1965 und war eines der wichtigsten kirchlichen Ereignisse des 20. Jahrhunderts.

Viele wichtige Weichen sind in dieser Zeit gestellt worden. So bildet z.B. das am 21. November 1964 verabschiedete Dekret über den Ökumenismus “Unitatis redintegratio” einen Meilenstein in der ökumenischen Haltung der römisch-katholischen Kirche.

Anlässlich des 50. Jahrestags der Eröffnung des Zweiten Vatikanischen Konzils finden im Pfarrsaal der Katholischen Kirche in Dillenburg in der Reihe „Talk am Kirchturm“ (TAKT) vier Themenabende statt, jeweils mit einem anderen Schwerpunkt und mit Bezug zu aktuellen Fragestellungen. Die nächsten beiden Themenabende sind:

  • 15.10. Kirche als “Volk Gottes unterwegs”? Das neue Kirchenbild des 2. Vatikanums.
    Mit Pfr. Stefan Peter, Priesterlicher Leiter im Pastoralen Raum Dillenburg (Referent), und Pfr. i.R. Gerhard Zerfas (Zeitzeuge)
  • 29.10. Die Sendung der Laien: Neue Wege des „allgemeinen Priestertums“, z.B. im Bistum Poitiers/Frankreich
    Mit Herrn Roland Büskens, Kath. Erwachsenenbildung Wiesbaden, und Pater Yves Trocheris (Oratorianer aus Frankreich)

Mehr zum Thema:

 

Werbeanzeigen

Zeichen der Zeit – Konziliare Versammlung in Frankfurt

Anlässlich des 50. Jahrestags der Eröffnung des II. Vatikanischen Konzils am 11. Oktober 1962 findet unter dem Motto „Zeichen der Zeit – Hoffnung und Widerstand“ vom 18. bis 21. Oktober 2012 in Frankfurt/Main eine „Konziliare Versammlung“ statt.  Aufgerufen haben dazu mehr als 30 Reformgruppen, unter anderem die KirchenVolksBewegung „Wir sind Kirche“, das ökumenische Netzwerk „Initiative Kirche von unten (IKvu)“ und pax christi.

Internetgestützte Weiterbildung zum Vaticanum II

(via KEB Limburg) „Macht die Fenster in der Kirche weit auf – Das Zweite Vatikanische Konzil und der Aufbruch der Kirche in die Moderne“ –  so lautet der Titel einer internetgestützten Weiterbildung, die die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) des Bistums Limburg von August bis Dezember 2012 anbietet. Der Kurs besteht aus Präsenztreffen und Online-Lerneinheiten und ist für alle Interessierten offen. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des KEB Limburg.

Zweites Vatikanisches Konzil – ein Konzil der Ökumene?

Mit der Frage: „Zweites Vatikanisches Konzil – ein Konzil der Ökumene?“ beschäftigt sich ein ökumenischer Gesprächsabend, der am Donnerstag, 22. März, um 19:30 Uhr im Pfarrsaal der Katholischen Pfarrgemeinde Haiger stattfindet. Dazu referiert der priesterliche Leiter des Pastoralen Raum Dillenburg, Pfarrer Stefan Peter.

Vor 50 Jahren, am 11. Oktober 1962, eröffnete Papst Johannes XXIII das Zweite Vatikanische Konzil (Vaticanum II). Es umfasste vier Sitzungsperioden, dauerte bis zum 8. Dezember 1965 und war eines der wichtigsten kirchlichen Ereignisse des 20. Jahrhunderts.

Viele wichtige Weichen sind in dieser Zeit gestellt worden. So bildet z.B. das am 21. November 1964 verabschiedete Dekret über den Ökumenismus “Unitatis redintegratio” einen Meilenstein in der ökumenischen Haltung der römisch-katholischen Kirche.

Wir werden in unseren Gesprächen gemeinsam über die Bedeutung dieses Konzils nachdenken, und was sich seither im Blick auf die Ökumene getan hat.

Alle ökumenisch Interessierten sind ganz herzlich eingeladen!

Petition fordert uneingeschränkte Anerkennung der Beschlüsse des II. Vatikanischen Konzils

Mit einer am 29. Januar 2009 gestarteten Petition fordern zahlreiche Theologinnen und Theologen sowie Christinnen und Christen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz die uneingeschränkte Anerkennung der Beschlüsse des II. Vatikanischen Konzils. Damit reagieren sie auf die vor wenigen Tagen erfolgte Aufhebung der Exkommunikation von Bischöfen der traditionalistischen Pius-Bruderschaft. Weiterlesen